Schönheit Rezepte » Augen und Wimpern » Welcher Leim für das Ansetzen der Wimpern besser ist: hypoallergen, das Harz

Welcher Leim für das Ansetzen der Wimpern besser ist: hypoallergen, das Harz

1 Qualitatives Produkt

Den Leim für die Wimpern erwerbend, muss man die Auswahl auf der Ware anhalten, die über die Gesamtheit bestimmter Charakteristiken verfügt. Das Produkt soll hypoallergen sein, d.h., der ungünstigen Einwirkung auf die zarte Hautdecke das Jahrhundert leisten, schleim- die Augen abzuärgern. Das Vorhandensein dieser Charakteristik verhindert das Erscheinen einer beliebigen Drohung für den normalen Zustand der Haut und der Gesundheit des Sehorganes. Das gute Produkt enthält im Bestand der schädlichen, giftigen Komponenten nicht.

Das Vorhandensein des Leims soll praktisch vollständig unmerklich in den Jahrhunderten sein. Dank solcher Eigenschaft kann man das tadellose Make-Up schaffen. Der minderwertige Bestand nach dem Austrocknen bildet die Ungleichmäßigkeit oft und gibt die bemerkenswerten Flecke ab. Dem Leim soll die Zuverlässigkeit und die Standhaftigkeit zum Einfluss der Faktoren der äußerlichen Umgebung - wie mechanisch, als auch natürlich eigen sein. Dank dem Vorhandensein solcher Eigenschaft wird die notwendige Dauer die Socken der aufgesetzten Wimpern gewährleistet.

Welcher Leim für das Ansetzen der Wimpern besser ist: hypoallergen, das Harz

Der Leim für das Ansetzen der Wimpern soll die Funktion im Laufe von 14 Tagen standhaft erfüllen. Wenn der klebende Bestand mit der Aufgabe nicht zurechtkommt und beginnen die Wimpern lösen, es zum qualitativen Mittel beordern darf es nicht. Als die wichtige Charakteristik des Leims tritt hoch Haftfähigkeit - das Vorhandensein bei ihm die Fähigkeiten zum schnellen Festkleben, oder der Adhäsion auf. Für den guten Bestand ist die maximale Dauer des Festklebens 3 Minuten gleich. Einige Produzenten geben die klebenden Bestände aus, die die Entgiftung der Hautdecke das Jahrhundert vor ihrem Auftragen gar nicht fordern. Für diese Marken die Dauer der Adhäsion klebend kann unbedeutend vergrössert sein.

Im Bestande vom guten Erzeugnis soll der Formaldehyd nicht sein. Ihrer Abwesenheit den Bestand dankend ist des scharfen Geruchs entzogen. Um den qualitativen Leim zu wählen, ist nötig es die Erzeugnisse nicht zu bevorzugen, die in China oder Korea erzeugt sind. Gerade sind in ihnen die billigen Zutaten enthalten, die fähig sind der Gesundheit zu gefährden. Die Prozedur des Ansetzens der Wimpern wird schneller geschehen, wenn der Leim genug schnell vertrocknet.

Die Konsistenz des Mittels soll flüssig sein. Es ermöglicht, das gute Ergebnis von der Prozedur des Ansetzens der Wimpern zu bekommen. Tatsächlich verwenden alle Stilisten in den Salons der Schönheit gerade die flüssigen Bestände. Wenn die Konsistenz dick, so kann man als Mittel zweifeln.

2 Bestand des Mittels

Auf den Regalen der spezialisierten Geschäfte ist das genug breite Sortiment der Leime für die Wimpern vorgestellt. Sie unterscheiden sich nicht nur den Warenzeichen, sondern auch den Beständen, die ihre Qualität und die Sicherheit bestimmen. Die Arten des Mittels, die sich zur ersten Generation verhalten, werden aufgrund des Harzes erfüllt. Sie kann die Pflanzen- oder synthetische Herkunft haben.

Der Leim-Harz unterscheidet sich durch die charakteristische schwarze Färbung. Es bestimmt die positive Seite des Mittels, da es fähig ist, die Grenze zwischen den Wimpern zu verbergen.

Das Harz für das Ansetzen der Wimpern wird und zur Zeit verwendet. Aber das gegebene Mittel ist bei weitem ideal, da sich durch einige negative Charakteristiken unterscheidet, was die Mädchen zwingt auf seine Anwendung zu verzichten. Der Bestand des Leims wird mit der übermäßigen Dichte und Zähigkeit charakterisiert. Außerdem das Harz für das Ansetzen der Wimpern allergisch, dass die Probleme mit der Gesundheit herbeiruft.

Welcher Leim für das Ansetzen der Wimpern besser ist: hypoallergen, das Harz

Die Produzenten haben diese Mängel berücksichtigt und haben auf dem Markt den neuen Leim für die Wimpern vorgestellt, als dessen Hauptkomponente der Gummipuder auftritt. Sie ruft die kleinere Zahl der allergischen Reaktionen herbei, dass das Mittel sicherer für die Anwendung macht. Die klebrigen Charakteristiken des angebotenen Mittels wurden höher.

Jedoch hat und der Gummipuder die Mängel. Sie ist fähig, sich auf dem Grund des Flakons zu senken, deshalb vor der Nutzung den Leim ist man notwendig sehr lange und sorgfältig, vermischen, anders kann er in vollem Umfang die notwendige Funktion nicht erfüllen. Es unterscheidet sich das Mittel und der Aufbewahrungsdauer nicht. Die Prozedur wird durchgeführt ist länger, da die Wimpern für 20 Sekunden vertrocknen, was du über andere Varianten nicht sagen wirst.

Der Leim für das Ansetzen der Wimpern, erfüllt ist aufgrund des kosmetischen Rußes, optimal anerkannt. Er unterscheidet sich durch die hohe Stufe der Klebrigkeit, genug flüssig, für ihn ist Duktilität nicht eigen, ist nicht fähig, die Klumpen zu schaffen.

Der derartige Leim, nach der Expertenmeinung, der Beste, aber damit oft sind die Mädchen nicht einverstanden, die zu seiner Anwendung zum ersten Mal herbeilaufen. Aller es handelt sich darum, dass vertrocknet er sehr schnell, und es fordert bestimmte Fertigkeiten im Laufe der Durchführung der Prozedur. In den Salons der Schönheit des Meisters bemerken die positiven Seiten solchen Bestandes, da er die sehr schnelle und qualitative Fixierung durchführt braucht andere Veranstaltungen nicht, die auf den Dörrkringel gerichtet sind.

Die Plusse der modernen Bestände auch darin, dass sie die Verbindungen nicht enthalten, die das Erscheinen der Verdunstungen, die auf Schleim- Auges negativ beeinflussen bedingen. Sie haben den Geruch nicht, was ermöglicht, die Prozedur in den komfortabelen Bedingungen durchzuführen. Es ist der Bestand aufgrund des kosmetischen Rußes und gut, dass man es lange bewahren kann.

3 Abarten der Ware

Der Leim für die Wimpern findet statt:

  • Vom Neutralen;
  • Vom Standardmäßigen;
  • Vom Wasserdichten;
  • Vom Gefärbten.

Welcher Leim für das Ansetzen der Wimpern besser ist: hypoallergen, das Harz

Wenn das Ansetzen vom neutralen Mittel erfüllt wird, werden die Wimpern von der weißen Farbe sofort gefärbt. Kaum beginnt das fixierende Mittel, zu vertrocknen, es wird vollständig durchsichtig. Solche Charakteristik ist notwendig beim Aufkleben der dekorativen Wimpern, die das breite Spektrum der Schattierungen haben. Der standardmäßige Leim für das Ansetzen der Wimpern wird im Satz mit den künstlichen Wimpern verkauft. Er wird bei der selbständigen Ausführung der Prozedur in den häuslichen Bedingungen meistens verwendet.

Die besondere Popularität benutzt die wasserdichte Art des Erzeugnisses. Es kann man extrasensitive nennen. Äußerlich sind die Bestände der gegebenen Art dem standardmäßigen Leim ähnlich. Für sie ist die Textur charakteristisch, die maximal fest erlaubt die Fixierung der langen, schweren Wimpern oder ganzer Bündel zu erfüllen. Eine Besonderheit solcher Art des Mittels ist die erhöhte Elastizität. Sie geht sogar bei der hohen Stufe der Deformation Zilien nicht verloren.

Die Grundlage des Leims sehr fest. Es erlaubt lange, die aufgesetzten Wimpern in der identischen Lage aufzusparen. Es periodisch zu korrigieren genug nur. Jedoch die künstlichen Härchen oft entfernen es muss nicht. In der Mehrheit der wasserdichten Leime der Bestand Silikon.

Es existiert auch der Leim, der in die schwarze Farbe gefärbt ist. Er verliert die Färbung sogar nach dem vollen Austrocknen nicht. Das Mittel, das in die schwarze Farbe gefärbt ist, wird für das Ansetzen Zilien vorbestimmt, die sich das Mädchen ständig versammelt schwarz spritzend oder dem Bleistift zu ergänzen, rauchig das Make-Up zu erfüllen. Unter solchen Bedingungen wird der schwarze Leim nicht auffallen.

4 Betonung bei der Auswahl

Welchen Leim zu wählen, damit er mit der gestellten Aufgabe ideal zurechtgekommen ist und hat zugelassen, das optimalste Ergebnis zu bekommen? Dazu muss man die einfachen Regeln achten. Es ist der schwarze Leim für die Wimpern am meisten verbreitet. Aber seine Nutzung nicht ist immer notwendig. Es wählen parallel mit den dunklen Schatten, dem Bleistift oder spritzend. Er erlaubt zusätzlich zeichnen die Linie der Größe der Wimpern.

Welcher Leim für das Ansetzen der Wimpern besser ist: hypoallergen, das Harz

Bei der Auswahl des Mittels muss man auf das Wetter orientieren, da nicht alle Bestände die Feuchtigkeit positiv wahrnehmen. Wenn man sich in der Straße lange befinden muss, so ist es besser, das Mittel, das gegen die Feuchtigkeit standhaft ist zu wählen., Damit es gut ist, die Fixierung der Wimpern zu erzeugen, ist man notwendig den Leim, des selben Warenzeichens, dass auch das verwendete Material zu erwerben. Der Produzent berücksichtigt die Besonderheiten des Bestandes im Laufe der Herstellung.

Bei der Auswahl des Mittels muss man die beigefügte Instruktion beachten. In ihr soll die Führung für den Benutzer auf der klaren Sprache vorgestellt sein. Es ermöglicht aufmerksam, den Bestand zu studieren. Und es ist die Garantie, dass das Erzeugnis das Qualitätszertifikat hat.

Der Leim-Harz ist für die Nutzung nicht empfohlen, da sich durch die hohe Stufe der Sicherheit nicht unterscheidet. Im Bestande vom gewählten Mittel sollen die Komponenten nicht anwesend sein, die die Allergie auslösen können. Man muss unbedingt sich darin überzeugen, dass das Mittel die annehmbare Frist der Tauglichkeit hat. Die Verpackung soll ganzheitlich sein, und das Flakon - ist dicht geschlossen.

Den Kauf zu begehen es ist nur in den spezialisierten Geschäften empfehlenswert, wo der Konsultant die vollen Informationen über den Leim gewähren kann. Noch die Variante - die Mittel im Internet-Geschäft zu bestellen, aber man muss die geprüfte Quelle in diesem Fall wählen.

5 Technologie der Anwendung

Vom Leim für die Wimpern muss man richtig verstehen, zu benutzen. Es existieren 2 Weisen des Aufklebens künstlich Zilien. Für 1 Variante muss man die Zipfel das Jahrhundert akkurat vom Bleistift oder zeichnen den feinen Streifen von den Schatten der dunklen Farbe zuerst zuführen. Dann soll das Mädchen die künstlichen Wimpern zu den Jahrhunderten anprobieren. Wenn es die Notwendigkeit gibt, kann man die Länge verkürzen. Die Härchen werden beim inneren Winkel des Auges abgeschnitten. Damit das Ergebnis schön war, ist nötig es nach der identischen Länge der Bande und symmetrisch zu streben, die Wimpern nach der Länge zu ebnen.

Welcher Leim für das Ansetzen der Wimpern besser ist: hypoallergen, das Harz

Den Leim tragen auf, den kleinen Pinsel verwendend. Man muss ein wenig erwarten, bis der Bestand trocken werden wird. Später muss man von der Pinzette die Frachtbriefe Zilien nehmen und, zu vorbereitet Verbindung verwenden. Man muss sich zu verbinden sie bemühen wie es näher zu den natürlichen Härchen möglich ist. Fest die Wimpern mit dem Jahrhundert zu befestigen es wird das hölzerne Stäbchen helfen. Dank ihr wird sie gut gelingen, zu drücken, sich in der Richtung von der Mitte zum Rand bewegend. Inwiefern die Fixierung fest ist, kann man prüfen, den Zahnstocher verwendet. Wenn Zilien sitzen es ist nicht haltbar, ist nötig es sie kleben. In die Problemstellen wird des ein wenig klebenden Bestandes ergänzt.

Für 2 Weisen muss man die Welle machen. Vor der Durchführung der Prozedur erwerben die Zangen für die Welle, die feine Pinzette, die spezielle Hand und das feine hölzerne Stäbchen. Aus dem Flakon auf Rückseite die Seite der Handfläche pressen den Tropfen des Leims aus, warten, bis er beginnen wird, trocken zu werden und wird die große Klebrigkeit erwerben. Mit Hilfe des kleinen Pinsels wird das Mittel auf die Rückoberfläche des Bandes mit den Wimpern aufgetragen.

Weiter muss man die Härchen dem äußerlichen Winkel des Auges verwenden und, akkurat beginnen, sie wie zu kleben es ist näher zum Rand des Jahrhunderts möglich. Periodisch ist nötig es sie vorsichtig vom hölzernen Stäbchen zu drücken. Die erwünschte Richtung den Wimpern zu geben es ist von den Fingern möglich. Sie muss man nach oben richten. Die Prozedur erfüllend, braucht man, aufzublicken. Der Winkel der Neigung der angesetzten Wimpern für beide Augen soll identisch sein.

Wenn der klebende Bestand vollständig vertrocknen wird, flieht das Band der Borte mittels des Auftragens auf Augenlid Auskleidungen. Die kleinen Zangen verwendend, kann man Locke akkurat machen. So werden die Wimpern die schöne Form und die attraktive Biegung bekommen.

Der Leim für das Ansetzen der Wimpern - die Substation, die sich durch die hohe Qualität unterscheiden soll. Es ist wichtig, die am meisten annehmbare Art des Mittels und seinen Bestand auszuwählen. Es wird zulassen, die Prozedur schnell und ohne Probleme durchzuführen und, das gute Ergebnis zu bekommen, das zulassen wird die Weise vollkommen zu machen.