Schönheit Rezepte » Augen und Wimpern » Die Geheimnisse des japanischen Ansetzens der Wimpern: die schrittweise Technologie und die Rezensionen über die Anwendung

Die Geheimnisse des japanischen Ansetzens der Wimpern: die schrittweise Technologie und die Rezensionen über die Anwendung

Unter den existierenden Weisen des Ansetzens der Wimpern wird den Populärsten das japanische Ansetzen angenommen.

Der Prozess des Ansetzens besteht in der Fixierung von jedem künstlich Zilien mit Hilfe des Leims zur natürlichen Wimper.

Bei solcher Weise des Ansetzens der Wimper sehen natürlich aus, es sind die Stellen des Anklebens nicht sichtbar. Die Zahl der Wimpern nach dem Ansetzen wird grösser bedeutend sein, deshalb beim Ausfall eine werde ich wegessen verringert sich nicht.



Die Technologie des Ansetzens

Die Geheimnisse des japanischen Ansetzens der Wimpern: die schrittweise Technologie und die Rezensionen über die Anwendung Damit die künstlichen Wimpern natürlich aussahen, ist nötig es sie sorgfältig auszuwählen.

Im Verlauf der Prozedur auf jedes Auge wird bis zu 140 Zilien (angesetzt je nach der Dichte der natürlichen Wimpern kann sich ihre Zahl ändern).

Die Zahl der angesetzten Wimpern beeinflussen etwas Faktoren:

  • Die Präferenz des Kunden;
  • Die Form der Augen;
  • Welche Variante (abendlich oder alltäglich nötig ist);
  • Der Zustand der Wimpern des Kunden.

Beim Ansetzen die Länge der Wimpern vergrössern in der Richtung vom inneren Winkel des Auges zum Äußerlichen. Die ausdrucksvollere Weise gibt die Befestigung der langen Wimpern auf den äußerlichen Winkel des Auges.

Die schrittweise Technologie:

  1. Vor der Durchführung der Prozedur entfernen das Make-Up, nehmen die Kontaktlinsen (ab wenn sind sie).
  2. Wählen, von welchen die Wimpern nach dem Ansetzen sein sollen:
    • Der Effekt "des Fuchsblickes";
    • "Die Puppenwimpern";
    • Die Vergrößerung der Länge;
    • 3 D-werde wegessen ich;
    • Das räumliche Ansetzen.

    Die japanische Technologie lässt mit Hilfe der entsprechenden Materialien zu, die Wimpern so dick zu machen, inwiefern es notwendig ist.

  3. Den Kunden legen auf die Liege, bis zum Abschluss der Prozedur wird es nicht erlaubt, das Auge zu öffnen. Die Wimpern entfetten mit Hilfe des speziellen Mittels. Auf unter Augenlider legen die speziellen Etikette (damit wurden beim Ansetzen nicht geklebt).
  4. Mit der Hilfe hypoallergen des Leims auf jede Wimper kleben die künstliche Wimper auf. Die Länge der angesetzten Wimpern 6-16 mm, die Zahl hängt von der nötigen Dichte ab.
  5. Kribbeln das Auge (nachdem sie kann man öffnen), entsteht das Gefühl res wegen der Handlung Dämpfe des Leims, geht durch etwas Minuten verloren.

Die Geheimnisse des japanischen Ansetzens der Wimpern: die schrittweise Technologie und die Rezensionen über die Anwendung Es dauert das Ansetzen nach der japanischen Technologie fast zwei Stunden.

Es ist die hohe Genauigkeit und die Genauigkeit der Ausführung notwendig, es ist empfehlenswert, sorgfältig den Meister zu wählen.

Mit der Zeit (werden durch 3-6 Wochen) die künstlichen Wimpern (wie auch natürlich) ausfallen. Es wird die Korrektion oder die Entfernung der bleibenden Wimpern gefordert.

Im Laufe von 2 Stunden darf man nicht nach der Ausführung des Ansetzens der Wimpern nach der japanischen Technologie die Wimper anfeuchten. Es ist nicht empfehlenswert, im Laufe von 2 Tagen, die Sauna zu besuchen, für die Person die Dampfbäder zu machen.

Die wasserdichte Tusche ist es besser nicht, zu verwenden: sie wird schwierig ausgewaschen, bei der Reibung werden die Wimpern leicht beschädigt. Das Schwimmbad zu besuchen und, im Meer zu baden es wäre seltener wünschenswert.

Die Geheimnisse des japanischen Ansetzens der Wimpern: die schrittweise Technologie und die Rezensionen über die Anwendung Das qualitativ erfüllte Ansetzen unschädlich gibt den Augen die besondere Schönheit eben.

Die Wimpern nach dem Ansetzen entfernen es kann, in den Salon behandelt oder ist selbständig: für die Nacht, das Pflanzenöl durch das Ankleben aufzutragen.

Die Korrektion wird mittels des Anklebens der neuen Wimpern auf die Nachwachsenden durchgeführt. Nimmt weniger Zeit ein (etwa 40 Minuten), den Wert sind doppelt so mehr wenig. Nach der Korrektion der Wimper sehen die Akkuraten aus.

Die Vorteile und die Mängel

Unter den existierenden Technologien des Ansetzens der Wimpern wird die Japanische die Beste angenommen:

  • Bei Schwefelsäure den Ansetzen der Wimper sehen natürlich aus;
  • Sind Liner und die Tusche nicht nötig;
  • Beim richtigen Abgang halten sich die ursprüngliche Art und der Umfang ca. einen Monat;
  • Die Nutzung der natürlichen Materialien schafft die Empfindung des Komforts;
  • Das Material nicht unverklebt beim Kontakt mit dem Wasser.

Unter den Mängeln geben es, die man nicht unberücksichtigt lassen darf:

  • Für die Erhaltung des Effektes jeder drei Wochen (es ist manchmal öfter) muss man die Korrektion erfüllen;
  • Bei der Durchführung in den häuslichen Bedingungen das hohe Risiko, die eigenen Wimpern zu beschädigen, das erwünschte Ergebnis nicht zu bekommen;
  • Man darf nicht bei der Wäsche die Augen reiben, man muss auf den Gebrauch der fettigen Creme verzichten, man darf nicht die Augen mit den Händen berühren;
  • Es ist weniger werden, wenn die Kontaktlinsen zu tragen dienen;
  • Man kann nur auf dem Rücken schlafen;
  • Das Make-Up auftragen es muss vorsichtig, den Treffen auf die Wimpern nicht zulassend;
  • Um die eigenen Wimpern nicht zu beschädigen, muss man es die Zeit auf die Wiederherstellung lassen.

Die Übersicht der Preise

In Russland schwingt sich der Wert des Ansetzens der Wimpern nach der japanischen Technologie von 27 bis zu 134 USD und hängt von vielen Faktoren ab: der verwendeten Materialien, der Qualifikation der Fachkraft.

In der Ukraine der Wert des japanischen Ansetzens etwa von 200 bis zu 500 Griwna.

Die Rezensionen über das Ansetzen der Wimpern nach der japanischen Technologie

Marina, 35 Jahre

Die Geheimnisse des japanischen Ansetzens der Wimpern: die schrittweise Technologie und die Rezensionen über die Anwendung «Ich schwang mich lange, bevor es sich für das japanische Ansetzen entschieden hat. Die Rezensionen las widersprüchlich, deshalb stark bezweifelte. Aber die Neugierde hat auch mich obsiegt es hat sich entschieden.

Das Ergebnis veranstaltet mich vollkommen (es ist 2 Wochen gegangen), die Wimpern sehen lang und prächtig aus, weniger Zeit verbrauche ich für das Make-Up morgens ».

Jelena, 28 Jahre

«Im vorigen Jahr habe ich das Ansetzen der Wimpern (der Effekt« des Fuchsblickes ») zum ersten Mal gemacht. Packte auf zwei Wochen, später ist in die Dienstreise in andere Stadt abgefahren und rechtzeitig hat die Korrektion nicht gemacht. Zilien fingen an, abzufallen, man musste sie abnehmen. Zu Neu Jahr wieder ich will» ansetzen.

Swetlana, 24 Jahre

«Im vorigen Jahr wollte das Ansetzen der Wimpern machen, aber es misslang, den freien Meister zu finden, und in diesem Jahr waren im Salon der Aktie, boten diese Dienstleistung zu den vorteilhaften Bedingungen an. Im Allgemeinen, ich habe mich entschieden. Die Prozedur dauerte 1,5 Stunden, nach dem Abschluss hat in den Spiegel geschaut und kaum ist in die Ohnmacht nicht gefallen: die Wimpern waren von solche lang, dass die Unnatürlichen aussahen.

Die Augen haben angeschwollen, sie kniff. Der Meister hat versichert, dass morgen alles gehen wird. Wirklich, es ist gegangen. Nur ist anderes Problem erschienen: ich habe gern, auf dem Bauch einzuschlafen, und seiner darf man nicht machen. Im Allgemeinen, ich habe etwas Tage gelitten und hat dieser Schönheit »entfernt.

Aljona, 25 Jahre

«Ich machte Ansetzen zur Hochzeit — wollte Strahl wählen, aber später hat nachgedacht und hat entschieden, dass ich das Japanische machen werde. Der Probleme ist es nicht entstanden, schon hat 3 Korrektionen gemacht. Die Fachkräfte bei uns im Salon gut, geben die Empfehlung immer, und ich bemühe mich sie, zu erfüllen. Kann, weil auch das Ergebnis solcher».

Walentina, 37 Jahre

«Mir haben das Zertifikat auf den Besuch des Salons geschenkt und ich habe mich entschieden, das Ansetzen der Wimpern zu machen. Hat den Effekt« des Fuchsblickes »gewählt, das Ergebnis hat erfreut: es sehen die Wimpern natürlich, weil die Länge gemäßigt aus. Es ist allen die Woche gegangen, bis alles gut ist.

Dachte, dass Korrektion zu machen ich werde nicht gehen, kaum werden beginnen, abzufallen, ich werde vollständig abnehmen. Aber jetzt verstehe ich, dass solche Wimpern mir gefallen, so dass ich sie in der allernächsten Zeit abzunehmen mich nicht versammle, ich werde die Korrektion »machen.