Schönheit Rezepte » Epilation » Laser- Epilation: der Schaden, der Gegenanzeige und der Folge

Laser- Epilation: der Schaden, der Gegenanzeige und der Folge

Jede Frau nach der idealen Schönheit, und zwar zu streben damit ihre Haut rein war und glatt – ist die Mode des XXI. Jahrhunderts dies. Besonders werden von diesem Problem die Damen in der Sommerperiode verblüfft, wenn der Urlaub tritt und es ist höchste Zeit, sich auf den Strand auf die Sonnenbäder zu begeben.

Zum Glück stehen die Technologien auf Ort nicht, auf den Wechsel den Rasiermessern und der Wachsdepilation ist laser- Epilation gekommen. Was laser- Epilation darstellt? Es ist die schmerzlose Weise der Entfernung des Haares, die das Haar zusammen mit dem Follikel entfernt. Etwas sind fähig, solche Prozeduren Sie von der Haarvegetation für immer zu befreien.

•  
•  
•  

Natürlich, es ist bemerkenswert, dass ein Paar solcher Prozeduren gemacht, kann man tatsächlich für immer die Haardecke auf nicht die erwünschten Grundstücke des Körpers vergessen. Schon muss man sich mit der täglichen Rasur der Beine und den stacheligen Borsten nicht quälen.

Laser- Epilation: der Schaden, der Gegenanzeige und der Folge

Aber, ob diese Prozedur in Wirklichkeit gut ist? Das, was sie Sie vom Haar es befreien wird ist die Wahrheit unumstösslich. Doch braucht man, ihre Gegenanzeigen und über die Folgen nicht zu vergessen! In diesem Artikel werden wir darüber reden, ob man auf diese Prozedur zu gehen braucht, von den möglichen Folgen nach ihr wissend.

Welche es Gegenanzeigen ist?

Die vorliegende Prozedur wird genug kostspielig, deshalb angenommen, wenn die Gegenanzeigen zu vernachlässigen, so kann man meinen, dass Sie das Geld auf den Wind hinausgeworfen haben. Es handelt sich darum, dass wenn die Prozedur, zum Beispiel, auf die braungebrannte Haut zu machen, so werden vom Effekt von laser- Epilation Sie sich ganz kurz freuen, dazu kann man der Haut schaden. Deshalb machen Sie sich mit den untengenannten Gegenanzeigen unbedingt bekannt:

  • Es ist nicht empfehlenswert, die Prozedur auf der braungebrannten Haut durchzuführen. Es ist am besten, die Prozedur in der Frühlingsperiode zu machen, wenn die Sonne noch nicht stark aktiv ist. Auch empfehlen nach der Prozedur eine bestimmte Zeit, die bearbeiteten Grundstücke der Haut zu verbergen, deshalb doch ist es besser, sie in der kalten Periode des Jahres zu machen.
  • Die Erkrankungen der Haut.
  • Die Pigmentflecke oder das Vorhandensein der Muttermale auf dem Grundstück der Haut, die der Einwirkung des Lasers nachgeben wird. Über die Nuancen der Entfernung der Muttermale können Sie im abgesonderten Artikel achten.
  • Die infektiösen Erkrankungen solche, wie ARVI, die Grippe, die Erkältung.
  • Die Periode Lager des Kindes und des Fütterns von der Brust.
  • Keinesfalls darf man die Prozedur beim Vorhandensein Herpes die Infektionen oder die Entzündungen auf der Haut, sowie der bösartigen Neubildungen machen.
  • Das Erscheinen der allergischen Reaktion zur Durchführung der Prozedur.
  • Die Zuckerkrankheit.
  • Die warikosnoje Erweiterung der Adern.
  • Die Erkrankungen der Haut, und zwar Ekzem, rot Lupus, Psoriasis und jenem ähnlich.
  • Den Personen, nicht erreicht 18 Jahre. Vor der Prozedur muss man die Lösung der Eltern bekommen.

Zu den kategorischen Gegenanzeigen verhalten sich:

  1. Die Geschwulstlehre;
  2. Das Vorhandensein Herpes;
  3. Die grauen Haare;
  4. Die Zuckerkrankheit;
  5. Individuell Intoleranz.

Es ist wichtig! Um sich für diese Prozedur zu entscheiden, ist es Noblesse alle Gegenanzeigen zu ihr wenig, muss man in erster Linie auf die Aufnahme zum Arzt gehen und, seine Billigung auf die Prozedur bekommen.

Welche Folgen und die Komplikationen sein können?

Die Prozedur kann solchen Schaden nicht auftragen, aber doch können beim Vorhandensein bei Ihnen einiger Gegenanzeigen und des amateurhaften Meisters einige Komplikationen entstehen.

Und so erscheint in einigen Fällen nach der Ausführung laser- Epilation die starke Geschwollenheit und die blauen Flecke, es können die Spuren von den Brandwunden, die erinnernden Brandblasen auch erscheinen. Dieser unangenehmen Folgen können nur entstehen, falls die Prozedur auf die vor kurzem stark braun werdende Haut erfüllt war. Man darf nicht auch den Nichtprofessionalismus des erfüllenden Meisters ausschließen. Deshalb, machen Sie laser- Epilation auf die stark braun werdende Haut keinesfalls.

In einigen Fällen beklagen sich die Menschen die Ineffektivität der Prozedur. Es kann verbunden mit den hormonalen Verstößen sein. Deshalb, um der unerwünschten Vegetation zu entgehen, man muss die ursprüngliche Quelle des Entstehens dieses Problems, und ja später zuerst entfernen, auf die Entfernung des Haares mit dem Laserweg zu gehen.

Sowie sind auch solche negativen Folgen nach der Laserentfernung des Haares möglich: die Allergie, herpetische Ausschläge, die Bindehautentzündung, die Lichtscheu, die Hyperpigmentation und den Verlust der Sehkraft in des Falls des Treffens des Laserstrahls auf die Hülle des Auges.

Noch eine sehr interessante Tatsache ist, dass die Entfernung des Haares vom Laser auf Ihrem hormonalen System gesagt werden kann. Es handelt sich darum, dass das Absterben der großen Menge der Haarfollikel von Ihrem Organismus falsch verstanden sein kann. Als dessen Ergebnis er sich bemühen kann, die Situation vom Auswurf der zusätzlichen Hormone zu korrigieren. Es ist vollkommen natürlich, aber doch können die Menschen mit dem verletzten hormonalen System davon leiden.

In Anbetracht der obenangeführten möglichen nebensächlichen Einwirkungen, es ist schwer, über die volle Unschädlichkeit dieser Prozedur zu sagen. Die Geschichten sind die Fälle schon bekannt, wenn nicht bis zum Ende die studierten Technologien in der Praxis verwendet wurden, als dessen Ergebnis, die negativen Ergebnisse erreicht waren. Deshalb Ihnen zu entscheiden, ob man auf das mögliche Risiko zu gehen braucht oder, den geprüften Weisen der Entfernung des Haares anvertraut zu werden.

Laser- Epilation: der Schaden, der Gegenanzeige und der Folge

Die Rezensionen über die Prozedur

Natascha: In diesen Tagen ging auf 5 Prozedur laser- Epilation. Enthaarten auf den Beinen, da es keine Kräfte ständig ihrer grösser gibt zu rasieren. Alles ist schmerzlos gegangen, mit welchen Nebeneffekten sich nicht traf. Die Auswahl des Salons und des Meisters hat ernst genommen. Studierte die Gegenanzeigen, deshalb ist auf die Prozedur gegangen, nachdem nach der Erkältungskrankheit genesen ist.

Der Langschläfer: mit dem Ergebnis ist zufrieden! Ständig mache ich eine Entfernung des Haares über der oberen Lippe. Jetzt wenn auch nicht peinlich auf die Straße hinauszugehen. Es war die kleine Rötung nach der Prozedur, aber durch etwas Tage ist es selbst gegangen.

Katja: Meiner Bekannten laser- Epilation hat nicht geholfen, wie mit dem Schnurrbart ging, als auch bis jetzt geht mit ihnen. Möglich es deswegen, dass sie östlich Blut. Bei ihr von der Natur das sehr schwarze und harte Haar.