Schönheit Rezepte » Epilation » Ob man Epilation nach dem Solarium machen kann: die Video-Instruktion, wie die Hände, der Besonderheit der Bräunung nach der Lasermethode der Entfernung des Haares, der Preis, das Foto zu machen

Ob man Epilation nach dem Solarium machen kann: die Video-Instruktion, wie die Hände, der Besonderheit der Bräunung nach der Lasermethode der Entfernung des Haares, der Preis, das Foto zu machen

Verschiedene Arten Epilation sind den modernen Frauen nicht vom Hörensagen bekannt. Es ist nicht merkwürdig, da die Entfernung des Haares auf diese Weise zulässt, die Glätte der Haut auf die bedeutende Periode, als bei der banalen Rasur aufzusparen.

Aber damit sich anscheinend die unkomplizierte Prozedur vom Schaden der Gesundheit nicht umgewandt hat, es ist nötig an bestimmten Regeln festzuhalten. Besonders betrifft es Liebhaber die sonnige Bräunung und den Besuch des Solariums.

Ob man Epilation nach dem Solarium machen kann: die Video-Instruktion, wie die Hände, der Besonderheit der Bräunung nach der Lasermethode der Entfernung des Haares, der Preis, das Foto zu machen

Die Bräunung! Der Schaden oder der Nutzen?

Die Bräunung und Epilation

Ob man Epilation nach dem Solarium machen kann: die Video-Instruktion, wie die Hände, der Besonderheit der Bräunung nach der Lasermethode der Entfernung des Haares, der Preis, das Foto zu machen

Nach Epilation ist nötig es die Haut von der brennenden Sonne zu bewahren

Diese oder jene Art der Entfernung des Haares hat bestimmte Beschränkungen bezüglich der Bräunung. Auf es die Frage, ob ins Solarium nach Epilation möglich ist, die Antwort wird negativ. So kann, zum Beispiel, laser- Epilation nach der Bräunung anstelle des Effektes der Glätte das Erscheinen der Brandwunden, selb provozieren, es ist bei der Entfernung des Haares vom Wachs möglich.

Die Bräunung nach oder vor der Prozedur die folgenden unangenehmen Folgen provozieren kann:

  • Die Brandwunden;
  • Die Verletzung der Haut mittels des Abreißens der oberen Schicht Dermis;
  • Der Reiz;
  • Die Hyperpigmentation.

Es ist wichtig!
Mindestens 24 Stunden bis zu und nach Epilation der Besuch des Solariums und die Bräunung unter den offenen Sonnenstrahlen resolut verboten werden.

Laser- Epilation

Die Prozedur besteht in der Einwirkung vom Ultraviolett auf die Zwiebeln des Haares, und gleichzeitig und auf die Haut. Die zusätzliche Bräunung nach laser- Epilation bringt zur Beschädigung und den Brandwunden mit eiserner Notwendigkeit.

Je Epidermis ist heller, desto es mehrere Wahrscheinlichkeit des Erhaltens der Brandwunde gibt. Auch gibt der Laser den besten Effekt auf dem dunklen Haar und der hellen Haut. Je Epidermis und das Haar dunkler, desto ist es in ihnen mehr ist des Melanins enthalten, und das Ultraviolett gilt stärker gerade auf dieses Pigment.

Entsprechend, nach der Bräunung wird das Melanin in Dermis angesammelt, was ein äußerst ungünstiger Faktor für Epilation vom Laser ist.

Ob man Epilation nach dem Solarium machen kann: die Video-Instruktion, wie die Hände, der Besonderheit der Bräunung nach der Lasermethode der Entfernung des Haares, der Preis, das Foto zu machen

Die Laserentfernung des Haares – die schöne Weise, die reine Haut zu bekommen

Wenn die Lösung über die Durchführung laser- oder фотоEpilation gefasst wird, sich des Besuches des Solariums und der natürlichen Bräunung zu enthalten ist nötig es nicht weniger als auf zwei Wochen. Wenn die Entfernung des Haares Sommer in dieser Weise erzeugt wird, es folgt für den Schutz der Haut jedesmal vor dem Ausgang auf die Straße ins sonnige Wetter zu sorgen, da nicht die geraden Sonnenstrahlen nach der durchgeführten Prozedur schaden können. Man muss auf die offenen Grundstücke des Körpers die Sonnenschutzcreme auftragen.

Falls doch Sie auf das Problem der Brandwunde zusammengestoßen sind, nutzen Sie solche Mittel aus, wie Pantenol oder Bepanten, sie schneller helfen werden die Struktur der Haut wieder herzustellen und, von den kränklichen Empfindungen zu befreien. Aber, Sie erinnern sich, die leichte Rötung nach der Anwendung des Lasers ist Norm.

Ob man Epilation nach dem Solarium machen kann: die Video-Instruktion, wie die Hände, der Besonderheit der Bräunung nach der Lasermethode der Entfernung des Haares, der Preis, das Foto zu machen

Das Foto der schweren Formen der Brandwunden nach der Anwendung des Lasers, die Prozedur soll der erfahrene Kosmetiker durchführen

Die zusätzlichen Gegenanzeigen:

  • Die Zuckerkrankheit;
  • Krampfadern- die Erweiterung der Adern;
  • Die onkologischen Erkrankungen;
  • Die erhöhte Sensibilität Dermis zum Ultraviolett;
  • Das Vorhandensein Herpes Ausschläge;
  • Die chronischen Hautpathologien (Psoriasis, Ekzem);
  • Die scharfe Phase der Virus- und bakteriellen Infektionen.
Ob man Epilation nach dem Solarium machen kann: die Video-Instruktion, wie die Hände, der Besonderheit der Bräunung nach der Lasermethode der Entfernung des Haares, der Preis, das Foto zu machen

«Setotschka» ist Gegenanzeige zur Durchführung der gegebenen Manipulationen

Auf die Notiz!
Der Menstruationszyklus ist keine Gegenanzeige zur Durchführung der Prozedur, aber es ist nötig die erhöhte Sensibilität der Haut in dieser Periode zu berücksichtigen.

Shugaring und wachs- Epilation

Beide Prozeduren bestehen in der Entfernung des Haares mit Hilfe der Mittel, die auf das nötige Grundstück mit nachfolgenden heftigen Abreißen die spezielle Gewebeplatte aufgetragen werden. So ist Epilation nach dem Solarium oder der natürlichen Annahme der Sonnenbäder — kontraindiziert.

Die obere Schicht Dermis unter der Einwirkung des Ultraviolettes wird lockerer und es entsteht die große Wahrscheinlichkeit seiner Beschädigung, besonders bei der Wachsbearbeitung.

Ob man Epilation nach dem Solarium machen kann: die Video-Instruktion, wie die Hände, der Besonderheit der Bräunung nach der Lasermethode der Entfernung des Haares, der Preis, das Foto zu machen

Die Entfernung des Haares mit Hilfe des Wachses

Shugaring weniger traumatisch, da die zuckersüsse Paste, die während der Prozedur verwendet wird, zur Haut, und nur zu Haare tatsächlich nicht festklebt. Aber sogar, ungeachtet dieser Tatsache, für etwas Tage ist es bis zu den Manipulationen besser, auf die Bräunung zu verzichten.

Nach der Prozedur ist nötig es sich auch im Laufe von 48 Stunden unter den geraden Sonnenstrahlen nicht zu befinden, um den Reiz und die Hyperpigmentation zu vermeiden.

Das Elektroenthaarungsmittel

Eine verbreitete Weise der Entfernung des Haares ist von den Händen die Nutzung des Elektroenthaarungsmittels. Die Weise ist ziemlich einfach und rentabel, der Preis für die Geräte jetzt genug zugänglich.

Und einmal ausgegeben geworden, überflüssig Haare entfernen es kann ohne Beschränkungen und zur bequemen Zeit. Die Methode möglich nach der Bräunung, aber mit der Vorsicht zu verwenden, da es sich an die erhöhte Sensibilität der Haut in dieser Periode zu erinnern ist nötig.

Wenn die Sonnenstrahlen die Rötung nicht herbeigerufen haben und empfinden Sie auf der Haut die Merkmale der Brandwunde nicht:

  • Die Röte;
  • Das Brennen;
  • Das Erscheinen der Brandblasen.

In diesem Fall wird das Elektroenthaarungsmittel nicht untersagt sein. Nach der Prozedur ist nötig es sich im Laufe von den mindestens Tagen der sonnigen Bestrahlung nicht unterzuziehen oder, das Solarium zu besuchen. So wie auch für den Fall mit schlaff und wachs- Epilation wird das Risiko Verletzungen und der Verstärkung des Reizes erhöht.

Ob man Epilation nach dem Solarium machen kann: die Video-Instruktion, wie die Hände, der Besonderheit der Bräunung nach der Lasermethode der Entfernung des Haares, der Preis, das Foto zu machen

Die Entfernung des Haares vom Elektroenthaarungsmittel

Die segenbringenden Räte

Wenn Sie sich zu einer der Arten Epilation zum ersten Mal entschieden haben, Sie erinnern sich an die allgemeinen Regeln des Abgangs der Haut bis zu und nach der Prozedur für das Erhalten des maximalen Effektes:

  • Die optimale Länge Haare bildet des Halbzentimeters, sie zu erreichen es ist etwa für zwei Wochen möglich, es kommt weniger (vor aller hängt von der individuellen Geschwindigkeit der Größe des Haares ab);
  • Für die Tage besuchen Sie bis zur Prozedur die Sauna, die Sauna oder das Schwimmbad (das Solarium eine mehr langwierige Periode) nicht;
  • Nach der Prozedur geben Sie die Präferenzen der komfortabelen Kleidung aus dem natürlichen Stoff, mindestens der synthetischen Werkstoffe und des beziehenden Effektes zurück;
  • Befeuchten Sie die Haut von den speziellen Lotionen, den Gelen oder den Cremes;
  • Sie folgen und erfüllen Sie bestimmte Regeln für die Verhinderung des Hineinwachsens des Haares (die Nutzung des harten Bastwisches, der speziellen Cremes);
  • Sie erinnern sich an die Keimfreiheit der Gegenstände notwendig für die Prozedur;
  • Zum ersten Mal die Prozedur erfüllend, behandeln an die Fachkraft hinter der Konsultation.

Es ist wichtig!
Es ist erfüllt Epilation nur richtig, zu deren Zeit die Instruktion ertragen ist, kann den langwierigen Effekt ohne unangenehme Folgen garantieren.

Ob man Epilation nach dem Solarium machen kann: die Video-Instruktion, wie die Hände, der Besonderheit der Bräunung nach der Lasermethode der Entfernung des Haares, der Preis, das Foto zu machen

Sie erinnern sich an die Befeuchtung der Haut nach der Prozedur

Die Schlussfolgerung

Ob man ins Solarium oder auf den Strand nach Epilation gehen kann? Die Antwort ist offensichtlich — gibt es. Enthalten sich der Versuchung des Erhaltens der Bräunung, wenn Sie sich entschieden haben, zur Entfernung des Haares zu greifen. Das Ergebnis der Annahme der Sonnenbäder kann zu Trauma die Häute bringen, wird die positive Wirkung nicht herbeirufen, wird nur zur Notwendigkeit in der Behandlung dienen.

Die Entzündung, den Reiz und das Äußerste – die Brandwunde: das alles kann eine Folge der Vereinigung Epilation und der Bräunung werden. In Video in diesem Artikel gibt es noch einige Nachrichten nach den beschriebenen Informationen.


Wenn Sie danken wollen, die Präzisierung oder den Einwand ergänzen, die Frage dem Autor zu stellen - ergänzen Sie den Kommentar!