Schönheit Rezepte » Augen und Wimpern » Ob das Ansetzen der Wimpern schädlich ist: 5 Tatsachen, von denen man wissen muss

Ob das Ansetzen der Wimpern schädlich ist: 5 Tatsachen, von denen man wissen muss

Sich für das Ansetzen der Wimpern man entscheidend, braucht man, die Plusse und die Minus bewusst abzuwiegen. Dabei gibt es keine Notwendigkeit, sich "erfahren" und raten zu lassen, wer nur etwas von den modernen Techniken des Auftragens der aufgesetzten Wimpern weiß, aber niemals benutzte sie. Wir bieten Ihnen an, 5 verbreitete Meinungen vor dem Schaden der Prozedur zu betrachten. Und die Meinung der Kosmetiker zu erkennen.

5 Mythen über das Ansetzen der Wimpern und die Realität

  1. Ihre werden Zilien unbedingt ausfallen. Unbedingt, werden ausfallen, selbst wenn Sie das Ansetzen im modischen en, lizenzierten Salon erfüllen werden. Es handelt sich darum, dass die Wimpern nach der Natur ausfallen. Der Lebenszyklus jedes Härchens bildet 200 Tage. Sonst, wie schnell sie nachwachsen und werden wieder hergestellt, es hängt vom Abgang der Haut das Jahrhundert und des Vorhandenseins im Organismus der notwendigen Vitamine ab. Optisch ist der Schaden extrudiert der Wimpern sehr gefegt: wenn Sie die Frachtbriefe abnehmen, scheint es Ihnen, dass die Augen "kahl" wurden. Der Grund steckt darin hier dahinter, dass Sie sich schon gewöhnt haben, auf den Jahrhunderten dick und prächtig Haare zu beobachten.
  2. Die klebenden Stoffe sind sehr schädlich. Auf die Frage, als ist das Ansetzen der Wimpern schädlich, antworten nicht selten: von der Einwirkung des Leims. Wenn Sie billigst, gekauft im Supermarkt verwenden werden, werden die Folgen ernst wirklich. Bestenfalls bleibt in den Jahrhunderten der Film, in schlimmst — wird sich das Ödem und die allergische Reaktion entwickeln. Wenn die Prozedur im Salon mit der Lizenz durchgeführt wird, werden für sie professionell klebrig die Bestände verwendet, die nicht die negative Einwirkung auf die Haut und Haare leisten. Sondern auch in diesem Fall ist niemand gegen die Wahrscheinlichkeit der Allergie versichert.
  3. Die Wimpern werden zerbrochen werden. Diese Tatsache verhält sich zu den negativsten Folgen des Ansetzens der Wimpern. Sondern auch hier gibt es die Nuancen. Der Bruch der Verwandten Zilien ist eine Kennziffer des Nichtprofessionalismus des Meisters meistens. Wenn Haare der herankommenden Struktur von vornherein gewählt waren, und ist ihr Auftragen nach den Regeln erfüllt, ist der Bruch äußerst wenigwahrscheinlich.
  4. Bei der Abnahme immer leiden die Wimpern. Mit der gegebenen Tatsache sind nicht wenig Streite darüber verbunden, ob die aufgesetzten Wimpern schädlich sind. Sondern auch es gibt die Besonderheiten in diesem Fall. Wenn die Abnahme durchzuführen ist selbständig, mehr als wahrscheinlich, Haare zusammen mit den Künstlichen zu entfernen. Wenn es der Meister im Salon machen wird, wird er die speziellen Mittel verwenden, ist es und sicher auflösend klebrig die Grundlage schnell. In diesem Fall bleiben alle Ihre Haare an Ort und Stelle.
  5. Der Effekt hält sich kurz. Es hängt von der Qualifikation des Meisters ab. Das amateurhafte Auftragen wird das Ergebnis aller für die Woche gewährleisten. Der erfahrene Spezialist wird die Garantie geben, dass sich Haare mindestens 3 Wochen halten werden. Im Ideal wird die Korrektion 1 einmal pro Monat erfüllt.

Die Plusse und die Minus der Prozedur

In Anbetracht dieser Tatsachen über extrudiert die Wimpern, die Plusse und die Minus kann man begriffener abwiegen.

Das Ansetzen der Wimpern — die Plusse

  • Ihr Blick ist unwiderstehlich, selbst wenn die Natur Sie natürlich Zilien benachteiligt hat.
  • Sie müssen die Augen nicht anstreichen. Davon sparen Sie die Zeit und das Geld, die für den Kauf Brachroma gewöhnlich verbrauchten. Übrigens kostet die qualitative Tusche überhaupt nicht weniger, als die Prozedur der Korrektion der Wimpern.
  • Sie sehen ideal, unabhängig von der Zeit der Tage — den Morgen und den Abend aus.
  • Sie können sich ändern! Es erlauben verschiedene Varianten Zilien, gewährleistende verschiedene Effekte des Blickes: fuchs-, eichhorn-, natürlich …

Ob das Ansetzen der Wimpern schädlich ist: 5 Tatsachen, von denen man wissen muss

Das Ansetzen der Wimpern — die Minus

  • Es wird das Risiko der allergischen Reaktion — die Rötung der Augen, die Geschwollenheit das Jahrhundert erhöht.
  • Die aufgesetzten Wimpern fordern die Selbstdisziplin — man muss auf die Gewohnheit verzichten, die Augen zu reiben oder, auf dem Bauch zu schlafen.
  • Es ist nötig regelmäßig die Korrektion zu erfüllen — anders werden Ihre Augenlider komisch wegen der bestreuten Bündel aussehen.
  • Man muss den guten Meister finden ist wahrscheinlich der wichtigste Faktor der Haltbarkeit der aufgesetzten Wimpern und ihrer unproblematisch.

 

Für wen die Prozedur eindeutig nicht herankommt?

Es ist nötig unbedingt die individuellen Besonderheiten zu berücksichtigen, das Ansetzen der Wimpern planend. Schädlich ist nötig es oder nicht die gegebene Lösung, Ihnen beim Arzt zu berichten.

  • Sie tragen die Kontaktlinsen. In diesem Fall wird das Risiko der allergischen Reaktionen vielfach erhöht. Außerdem, außer der gewöhnlichen Allergie ist die Entwicklung der entzündlichen Prozesse möglich. Im gestarteten Zustand schafft die Entzündung das Risiko für die Gesundheit der Augen, zerstört die Netzhaut.
  • Sie leiden an der chronischen Bindehautentzündung. Bei der gegebenen Erkrankung in den Jahrhunderten hört der entzündliche Prozess mit schleichendem Verlauf nicht auf. Eine beliebige Einmischung kann seine Verschärfung veranlassen, wird mit denen wesentlich komplizierter, als gewöhnlich zurechtkommen.
  • Ihre verwandt Zilien sehr fein und schwach. Natürlich, die Korrektion wird diesen Defekt maskieren. Aber die Befestigung der Frachtbriefe Haare auf die feinen Verwandten kann sie vollständig zerstören. Berichten Sie beim Kosmetiker, wie Zilien zu festigen. Aller Wahrscheinlichkeit nach, Ihnen werden empfehlen, den monatlichen Kurs der Therapie vom Kastoröl, und schon erst dann zu gehen, die Prozedur zu erfüllen.

Also, ob schädlich das Ansetzen der Wimpern? Die Rezensionen führen vor, dass die Mehrheit der Mängel zulässt, den Professionalismus des Vollziehers zu korrigieren. Auch muss man die Gegenanzeigen zu gegeben Kosmetologie der Prozedur berücksichtigen.