Schönheit Rezepte » Epilation » Wie die Depilation in den häuslichen Bedingungen zu machen

Wie die Depilation in den häuslichen Bedingungen zu machen

Die Entfernung des Haares auf dem Körper wird heute die Prozedur schneller hygienisch, als ästhetisch angenommen. Die glatte Haut ohne einheitlich überflüssig Haar ist notwendig ausgehende als Minimum für die Frauen schon seit langem anerkannt. Und da das Haar die Eigenschaft hat, viel zu schnell nachzuwachsen, es gibt dieses oder jenes Mittel für ihre Entfernung auf dem Halbpunkt im Badezimmer bei jeder Frau, selbst wenn sie ausschließlich Saloon die Prozeduren bevorzugt.

Die Depilation stellt die Entfernung der Haardecke mit dem mechanischen Weg oder mit Hilfe der chemischen Mittel, ohne Einwirkung auf den subkutanen Teil des Haares dar. Der Methoden, die solchen Effekt gewährleisten, existiert viel, und tatsächlich passen aller diese für die häusliche Nutzung: vom gewöhnlichen Rasiermesser beginnend, die modernen Mittel beendend, die von den Fachkräften der chemischen Industrie entwickelt sind.

Wie die Depilation in den häuslichen Bedingungen zu machen

Der Wert verschiedener Mittel für die selbständige Depilation kann wesentlich unterschieden werden, aber sie wird mit dem Preis der ähnlichen Dienstleistungen beim Kosmetiker auf jeden Fall nicht verglichen werden. Für die häuslichen Prozeduren ist die Bequemlichkeit der Anwendung, die Effektivität und die Schmerzlosigkeit wichtiger, obwohl zwei letzten Eigenschaften in einer Methode selten kombiniert werden. Wir betrachten ist wie ausführlicher, die Depilation in den häuslichen Bedingungen, sowie die Vorzüge und die Mängel verschiedener Weisen der Entfernung des Haares zu machen.

Der Inhalt der Seite

Die Rasur bis jetzt nach der Popularität kann keine andere Methode der Vernichtung der Vegetation "übertreffen". Das Rasiermesser – das am meisten einfache, billige und zugängliche Mittel, um auf der Person und den Körper zu enthaaren, und dank der Schmerzlosigkeit und der Abwesenheit der Gegenanzeigen, die Rasur kann von einem absolut beliebigen Menschen auf einem beliebigen Grundstück der Haut (außer der Person bei den Frauen) verwendet werden.

Wie die Depilation in den häuslichen Bedingungen zu machen

Zur Zeit wird von der Schneide über der Oberfläche der Haut, sich der Kern des Haares zu rasieren abgeschnitten, gerade deshalb verursacht die vorliegende Prozedur kein Unbehagen. Wenn alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen zu beachten: die Sauberkeit der Haut und der Werkbank, der termingemäße Ersatz der Schneiden, die Anwendung der speziellen Mittel, die richtige Technik der Rasur, — das Risiko Verletzungen die Häute wird auf Minimum zurückgeführt.

Aber es geben beim Rasiermesser die Mängel, die auf zurückführen "gibt es" alle ihre zahlreichen Vorteile:

  1. Viel zu ja bei der Rasur der kurzzeitige Effekt. Von dem, wer diese Weise bevorzugen, man muss sich tatsächlich täglich oder nach dem Tag rasieren. Deshalb verwenden viele das Rasiermesser wie das Mittel "der Extradepilation", wenn es keine Zeit und die Möglichkeit gibt, etwas wirksamer zu verwenden.
  2. Das Unbehagen, das im Moment Nachwachsen des wegrasierten Haares anfängt, deckt die Schmerzlosigkeit und die volle Abwesenheit der unangenehmen Empfindungen während der Prozedur der Rasur mit Überschuss ab. Wachsend nach Rasieren hat das Haar den harten stacheligen Rand, er nicht nur schafft die Empfindung "des Igels" durch Befühlen, sondern auch ruft das starke Jucken und das Brennen der Haut herbei.
  3. Der Reiz nach der Rasur – der am meisten verbreitete und unangenehme Nebeneffekt dieser Weise. Es treten kann aus vielen Gründen: wenn die Haut viel zu empfindlich ist, wenn die Schneide des Rasiermessers ungenügend scharf und glatt, wenn ideal das Gleiten der Werkbank nach der Oberfläche der Haut nicht gewährleistet ist, wenn in mikroskopisch Kratzer die Infektion geraten ist. Die Röte und der Ausschlag an den Stellen, die verschwitzt reich sind und den Fettdrüsen, sowie in den Zonen, die der Reibung unterworfen sind, entsteht nach der Nutzung des Rasiermessers fast immer. Zum wäre es der Prophylaxe der Reize wünschenswert, die Haut von der Antifaulanlage zu bearbeiten.
  4. Das Hineinwachsen des Haares. Von diesem Problem sündigen sehr viele Mittel der Depilation, und die Rasur – nicht die Ausnahme. Um diese Unannehmlichkeit zu vermeiden, muss man die maximale Säuberung der Haut von oberflächlich Keratinisierung gewährleisten. Alle absterbenden Teilchen Epidermis muss man kurz vor der Depilation und nach einer Weile nach ihr aushülsen, damit das Haar den freien Ausgang auf die Oberfläche hatte, und wurde in die Haut nicht eingebogen, auf dem Weg das Hindernis begegnet. Das häufige Peeling und die Beachtung der Technik der Rasur gegen den Haarwuchs – die Hauptmaße der Prophylaxe dieser Komplikation.
  5. Die Rasur provoziert den verstärkten Haarwuchs oft, sowie wird ein Grund ihrer Wiedergeburt: wegen des Abschneidens von der Schneide sogar fein Pistole wird das Haar härter und dunkel. Deshalb den Frauen das Haar auf der Person wegrasieren es darf nicht strengstens.

Wenn Sie das Rasiermesser nicht von Zeit zu Zeit verwenden, und ist ständig, ist es für die bequemere, schnelle und "reine" Rasur besser, ein ganzes Lineal der Waren, die erleichternd diesen Prozess und es komfortabelsten machen zu erwerben. Vor allem, zu Ihren Diensten modern ergonomisch die Werkbänke: Wie die Depilation in den häuslichen Bedingungen zu machen

  • Der bequeme nicht gleitende Griff;
  • Die schwimmenden Köpfe, die alle Biegungen des Körpers wiederholen und lassen qualitativ zu, ein beliebiges Grundstück zu bearbeiten;
  • Etwas Reihen der Schneiden (2, - 4) vergrössern die schneidende Oberfläche des Rasiermessers, maximal die reine Rasur für einmal gewährleistend;
  • Speziell gummi- oder plastik- Jakobsmuscheln heben jeden Haar für sein qualitativeres Abschneiden auf;
  • Die Streifen mit den befeuchtenden und nahrhaften Mitteln, die auf den Kopf aufgetragenen Rasiermesser (die Aloe, die Kamille, des Öls), mildernd und desinfizieren die Haut während der Rasur;
  • Die ersetzbaren Schneiden, zulassend, Hygiene der Prozeduren zu beachten;
  • Der Effekt der Vibration in einigen Modellen der Werkbänke wird für abblätternd die Häute während der Rasur verwendet, dass das Hineinwachsen des Haares verhindert;
  • Die weiblichen Werkbänke haben die hellen Farbenzusammenstellungen und das attraktive Design.

Außer der guten Werkbank wird das Mittel für die Rasur (die Haut, die Creme, das Gel) benötigt. Wenn auch kann man anstelle seiner den seifigen Schaum oder das Gel für die Dusche eben verwenden, es ist besser nicht, gerade das spezielle Mittel zu vernachlässigen, da es, und im Gegenteil nicht trocknet, trägt zur Befeuchtung und dem Schutz der Haut bei, gewährleistet das gute Gleiten des Rasiermessers, mildert das Haar. Beruhigend werden und Desinfektionsmittel der Balsam, die Lotion oder die Milch nach der Rasur auch überflüssig – auf ihnen nicht einzusparen kostet nicht.

Die chemische Depilation

Wie die Depilation in den häuslichen Bedingungen zu machen Durch die Schmerzlosigkeit und die weiche Handlung unterscheidet sich und die folgenden Mittel der Depilation in den häuslichen Bedingungen – die Cremes und die übrigen Formen der Ausgabe der chemischen Verbindungen für die Entfernung des Haares. Für 10-15 Minuten kann man mit ihrer Hilfe nach der ideal glatten Haut streben, die dieser befristet bis zu 5 — 7 Tage bleibt.

Die Cremes für die Depilation werden für verschiedene Typen der Haut und der Zonen ausgegeben: für die Person, des Körpers, der empfindlichen Grundstücke. Das Prinzip der Handlung dieser Mittel ist auf der Teilauflösung des Haares, das sich über der Oberfläche der Haut befindet gegründet, wonach man es vom speziellen Schabeisen entfernen kann oder, zu Wasser mit dem harten Bastwisch auswaschen.

Die Cremes-depiljatory arbeiten auf dem weichen feinen Haar ausgezeichnet, die Besitzer der härteren Vegetation können vom Ergebnis enttäuscht sein. Auf jeden Fall, um zu verstehen, inwiefern die chemische Depilation Ihnen herankommt, es ist diese Methode notwendig, auf sich zu erproben. Sind cremefarben Enthaarungsmittel Allergiker, den schwangeren und fütternden Frauen, sowie den Menschen, die den Hauterkrankungen unterworfen sind kontraindiziert.

Es ist mit der aggressiven Einwirkung der chemischen Stoffe, die das Mittel bilden, auf Epidermis, sowie ihre unbedeutende Durchdringung um dem Blut verbunden. Vor der Depilation muss unbedingt man die allergologische Prüfung der Creme im unmerklichen Grundstück der Haut dort durchführen wo sie am meisten empfindlich ist. Unter Anwendung vom Mittel ist nötig es sein Treffen auf die Schleimhäute zu vermeiden.

Außer dem Reiz der Haut kann man noch einen negativen Moment der Nutzung chemisch Enthaarungsmittel – ihr unangenehmer Geruch bemerken, der sich je nach der Einwirkung auf das Haar steigert.

In übrig die Entfernung des Haares mit Hilfe der Creme genug komfortabel, so wie auch die Empfindungen nach dem Abschluss der Prozedur: wenn das Haar beginnt, nachzuwachsen, haben sie die feinen weichen Enden rufen das Jucken und das Brennen nicht herbei. Die nahrhaften und sorgenden Komponenten im Bestande von der Creme helfen zu mildern und, die Haut zu befeuchten, ihren Reiz zu verhindern, sowie, den Haarwuchs zu verzögern.

Bioepilation in den häuslichen Bedingungen

Wie die Depilation in den häuslichen Bedingungen zu machen Die Mittel Bioepilation werden auch den Kosmetikern identisch erfolgreich verwendet, und ist von den Frauen in den häuslichen Bedingungen selbständig. Bioepilation unterscheidet sich bezüglich die hohe Effektivität, da ihre Handlung bis zu 3 – 4 Wochen erhalten bleibt. Aber für solches bemerkenswerte Ergebnis zahlen es muss als die Notwendigkeit, die äußerst unangenehmen Empfindungen zu ertragen. Den Menschen mit der niedrigen Schmerzschwelle und, wer sich nicht fähig ist, zu schmerzen, kommt solche Weise der Vernichtung der Eingeborenen der Vegetation nicht heran.

Zu den Methoden Bioepilation verhalten sich die Depilation vom Wachs und dem Zucker. Die Glätte der Haut wird auf Kosten von ziehen mit der Wurzel des Haares, die zum Streifen mit der auf ihr aufgetragenen Mischung auf der Grundlage Wachse oder der süßen Masse festklebten gewährleistet.

In den häuslichen Bedingungen am meisten bequemer, die fertigen Streifen mit dem kalten Wachs oder das Wachs in den Kassetten zu verwenden, der die Anwärmung bis zum warmen Zustand fordert. Von solchen Mitteln kann man auf der Person, auf dem Körper enthaaren, aber für die Grundstücke auf dem Gebiet des Bikinis und in Achseln passen sie nicht. Obwohl für solche empfindlichen Zonen die Nutzung des Wachses des Hauses nicht kontraindiziert ist, und werden dazu die speziellen Streifen sogar ausgegeben, kann man den besten Effekt in intim Epilation erreichen, heiss Wachse verwendend. Im Unterschied zu den kalten und warmen Beständen, das feste Wachs für heiss Epilation ist ausschließlich für die professionelle Nutzung vorbestimmt.

Wie die Depilation in den häuslichen Bedingungen zu machen Die Depilation vom Zucker, oder Scheiden, nach der Handlung ist dem Wachs ähnlich, aber anstelle der gewachsten Streifen in ihr wird die karamelle Paste verwendet, die man im Geschäft kaufen kann oder, selbständig schweißen.

Beider Methode sind untereinander und nach dem Prozess der Ausführung, sowohl nach dem Effekt, als auch nach dem Niveau der Kränklichkeit ähnlich. Vorteil Scheidenа ist die kaum kleinere Zahl der unangenehmen Folgen nach der Prozedur, da die zuckersüsse Paste hypoallergen ist. Auch schließt die Technik der Ausführung Scheidenа das Hineinwachsen des Haares aus, während bei Wachsen (wachs- Epilation) dieser Nebeneffekt meistens entsteht.

Die Gegenanzeigen zu Bioepilation, außer der hohen Sensibilität zum Schmerz, sind die Hautkrankheiten und die Beschädigungen, Krampfadern, das Vorhandensein der Muttermale, der Warzen und der Papillome in der Zone der Bearbeitung, des Problems mit Heilungskapazität der Stoffe und der Gerinnbarkeit des Blutes, sowie eine ganze Reihe chronisch und der akuten Erkrankungen. Die Prozedur Bioepilation unterscheidet sich Traumatismus, deshalb es ist Infektion der Wunden, sowie die Spuren in der Art Quetschungen, der roten Punkte, der Anschwellung und des Reizes möglich.

Das Ausrupfen

Wie die Depilation in den häuslichen Bedingungen zu machen Noch eine Art der mechanischen Entfernung des Haares von der Haut ist ihr Ausrupfen. Der Weisen des Ausrupfens existiert viel: mit Hilfe der Pinzette, Maniküre der Zangen, des Fadens, des elektrischen Enthaarungsmittels. Aus dieser Instrumenten für die Depilation der großen Grundstücke des Körpers passt nur das Enthaarungsmittel. Er hat etwas klein Zange und die sich mit der hohen Geschwindigkeit drehende Trommel, die schnell erlauben, die umfangreichen Flächen zu bearbeiten.

Alle übrigen Weisen werden herankommen, wenn man etwas Haare herausziehen muss, für anderen Fall riskiert die Prozedur, sich für einige Stunden auszubreiten. Dazu ist das Ausrupfen, und keine Listen in Form von der Abkühlung kränklich, der vibrierenden Aufsätze auf dem Enthaarungsmittel und retten die übrigen Methoden der Betäubung nicht die Lage stark. Um vom Haar des Bikinis oder Achsel die Vertiefungen zu reinigen, muss man den Mut und die überdurchschnittliche Geduld haben. Entfernt so Haare wachsen 2 – 3 Wochen nicht. Die Entzündungen, das Hineinwachsen des Haares, des Reizes, Quetschungen – die häufigen Satelliten der mechanischen Depilation.

Das Ausrupfen einzeln Haare, wenn nur sie aus den Muttermalen nicht wachsen, kann man allen machen, und, das Enthaarungsmittel benutzen es ist den schwangeren Frauen, den Menschen, die Krampfadernными an den Adern leiden, sowie habend die Gegenanzeigen nicht empfehlenswert, die eine ganze Liste verschiedener Erkrankungen aufnehmen.

Da das Ausrupfen die Verletzung der Haut aufträgt, soll die Stelle der Bearbeitung ausgewaschen und entseucht sein, um das Treffen in die Wunden der Bakterien zu vermeiden.

Außer den aufgezählten "offiziellen" Methoden der häuslichen Depilation, existieren auch allerlei Volksrezepte, helfend, die glatte Haut in verschiedenen Weisen zu erreichen: mittels der Reibung, der Entfärbung, des Ausbrennens des Haares, der Einwirkung auf sie von den Tinkturen und den Suden, den Lösungen der medikamentösen Mittel. Aber dieser Methoden haben die unbewiesene Effektivität und die Unschädlichkeit, so dass ihre Anwendung das Experiment über der Haut, als den Kampf mit der Vegetation schneller erinnert.

Wie die Depilation in den häuslichen Bedingungen — etwas Räte zu machen

Welche Weise der Depilation Sie für die selbständige Entfernung des Haares, die Hauptsache nicht gewählt hätten, damit er sicher war. Deshalb vernachlässigen Sie die folgenden Regeln der Depilation in den häuslichen Bedingungen nicht:

Wie die Depilation in den häuslichen Bedingungen zu machen

  • Bevor in einer beliebigen Weise zu enthaaren, muss man die Haut und entfetten sorgfältig reinigen;
  • Verwenden Sie die speziellen Mittel bis zu, zur Zeit und nach der Depilation – bei jedem von ihnen die Vorausbestimmung, die zulässt den Effekt während der Prozedur zu verbessern, zu ihr das Haar und die Haut vorzubereiten, den notwendigen Abgang an der Stelle des entfernten Haares zu gewährleisten;
  • Immer führen Sie die Prüfung in der Sensibilität durch, wenn Sie das neue Mittel für chemisch oder Bioepilation nehmen;
  • Wenn Sie Gegenanzeigen zu gewählt die Weisen der Depilation haben, riskieren Sie die Gesundheit nicht, werden andere, sicher für Sie die Methoden beachten, oder einfach rasieren Sie die unnütze Vegetation weg;
  • Immer folgen Sie der Instruktion über die Anwendung des Mittels der Depilation: in ihr bezeichnet der Produzent alle Besonderheiten der Nutzung, die Zeit der Einwirkung, die Typen der Haut und des Haares, für die es, die möglichen Nebeneffekte und die Gegenanzeigen vorbestimmt ist;
  • Verwenden Sie die Cremes, Wachse, die zuckersüsse Paste, das Enthaarungsmittel auf dem Gebiet um die Augen, aber der Nase, neben den Ohren, auf schleim- der Geschlechtsorgane nicht;
  • Für die Verkleinerung der kränklichen Empfindungen ist es die unangenehmen Prozeduren den Frauen besser, in der Mitte des Menstruationszyklus zu machen;
  • Vor der Depilation kann man das schmerzstillende Mittel übernehmen, auf die Haut, Emla oder der Spray mit Lidocain (wenn es einzucremen lässt die gewählte Methode der Depilation), nach – das kühlende Gel oder das Eis, das ins Handtuch umgekehrt ist (um die Unterkühlung nicht zuzulassen) – wenn zu und mit solchen Maßen Ihnen ist es dennoch unerträglich krank, verzichten Sie auf die Prozedur, probieren Sie etwas anderes oder behandeln an den Kosmetiker, der für Sie die optimale Methode der häuslichen Depilation auswählen wird.

Sie sehen Video: Wie die Weise der Entfernung des Haares für die häusliche Nutzung zu wählen

Sie sehen Video: die Wachsdepilation des Hauses — die Geheimnisse der Depilation