Schönheit Rezepte » Epilation » Wie Depilation in der intimen Zone in den häuslichen Bedingungen zu machen

Wie Depilation in der intimen Zone in den häuslichen Bedingungen zu machen

Die Entfernung des überflüssigen Haares in der intimen Zone es ist und hygienisch ästhetisch. Auf Haare häuft sich der Schmutz, der Absonderung an, was ein Grund der Entzündungen und der Reize auf der Haut werden kann. Wie es richtig ist, die Depilation in der intimen Zone zu machen, um den starken Schmerz zu vermeiden? Worin der Unterschied Salon der Prozeduren nach der Entfernung der unerwünschten Vegetation?

Wie Depilation in der intimen Zone in den häuslichen Bedingungen zu machen

Der Eintritt der Strandsaison fordert die obligatorische intime Depilation

Wie Epilation der intimen Zone in den Salons machen

Die salonnyje Prozeduren lassen bald zu, die unerwünschte Vegetation in der intimen Zone zu vergessen. Den Wert der professionellen Dienstleistungen darf man nicht haushaltsmäßig nennen, aber sie wird tatsächlich von der vollen Abwesenheit der kränklichen Empfindungen und dem langfristigen Ergebnis kompensiert.

Ob es den Unterschied zwischen der Depilation und Epilation gibt? Eine beliebige Entfernung des Haares nennen als die Depilation gewohnheitsmäßig. Bei Epilation wirken auf den subkutanen Teil des Haares ein, was zulässt, von unerwünscht die Vegetationen für immer zu entgehen. Die Depilation wirkt nur auf den Kern und die Wurzel des Haares ein.

Die professionellen Methoden Epilation:

  • Fotoepilation – kommt die Entfernung der unerwünschten Vegetation von den mächtigen Impulsen des Lichtes, die verheerend unmittelbar auf den Haarfollikel einwirken, für tief Epilation in der intimen Zone heran. Sie empfehlen nicht, bei Vorhandensein von den bösartigen Geschwülsten, dermatologische die Erkrankungen, die herzlichen Krankheiten und die Zuckerkrankheit durchzuführen.
  • Die Entfernung vom Laser – die wirksamste Methode des Kampfes mit der unerwünschten Vegetation. Der Effekt ist sofort gefegt, für die volle Entfernung werden etwas Sitzungen gefordert. Die schmerzloseste Art der Entfernung unnütz Haare, ist für tief intim Epilation ideal.
  • Elektrolyse – auf die Follikel wirken von den Kategorien des Stromes ein. Die Weise wirksam, aber kommt den Frauen mit dermatologische und den herzlichen Erkrankungen nicht heran. Epilation schmerzt, es können die schmerzstillenden Gele zusätzlich verwendet werden.

Die Haut in der intimen Zone unterscheidet sich durch die Feinheit und die Sensibilität, deshalb vollständig, das Entstehen des Reizes und der Schmerzempfindungen zu verhindern wird sich nicht ergeben.

Die häuslichen Mittel für die Entfernung der unnützen Vegetation in der intimen Zone

Nicht können alle Mädchen die spezialisierte Einrichtung besuchen, um in der intimen Zone zu enthaaren, jemand geniert sich, jemand hat ungenügende Mittel. Und in den kleinen Städtchen, den guten Meister für die Depilation tatsächlich zu finden ist es unmöglich. Deshalb bevorzugen viele, Prozedur in den häuslichen Bedingungen zu machen.

Damit es richtig ist, sich mit der Methode der Entfernung des Hauses zu klären, muss man alle Vorzüge und die Mängel jeder Weise wissen.

Die Rasur – die alte von den Jahren geprüfte Weise des Kampfes mit unerwünscht Haare Häuser. Die modernen Rasierwerkbänke lassen zu, unnütz Haare in der intimen Zone tatsächlich schmerzlos zu entfernen. Um die Verletzungen und den Reiz zu vermeiden, muss man die einfachen Regeln achten:

  • Die Rasur ist nötig es nach vorläufig dampfend die Häute zu machen;
  • Man muss das Gel oder die Creme für die Rasur verwenden, für den äussersten Fall kann man die Kernseife ausnutzen;
  • Haare wegrasieren es muss nach Diagonale, nicht von der Werkbank zweimal nach einer und derselbe Stelle durchführen.

Die Rasur – die schmerzlose Weise der Entfernung des Haares in der intimen Zone. Aber das Ergebnis ist äußerst kurzlebig – schon durch etwas Tage werden die unangenehmen Borsten erscheinen.

Das Enthaarungsmittel – noch eine populäre Weise der Entfernung des Haares in den häuslichen Bedingungen, sehr kränklich für die intime Zone. Die unangenehmen Empfindungen ein wenig zu verringern es werden die modernen Arten der Enthaarungsmittel helfen, die die Haut zur Herausstellungszeit kühlen oder können im Wasser arbeiten.

Solche Methode der Entfernung kommt für das lange und dicke Haar nicht heran, die Länge Haare soll 4 mm nicht übertreten. Es ist die Wahrscheinlichkeit des Erscheinens des Reizes auf der Haut groß, aber mit jeder Entfernung wird die Depilation immer weniger unangenehmer Empfindungen liefern.

Die Creme für die Depilation – eine der besten Methoden, damit es schnell ist, dem Haar in der intimen Zone des Hauses zu entgehen. Die Prozedur ist schmerzlos, verletzt die Hautdecken nicht, nach ihr erscheint der Reiz nicht, der Effekt dauert 2-4 Wochen.

Aus den Mängeln solcher Methode kann man nur den unangenehmen Geruch der chemischen Mittel bemerken, die Creme gilt auf das dicke und lange Haar nicht.

Wie Scheiden in den häuslichen Bedingungen zu machen

Shugaring – die Entfernung des Haares von der zuckersüssen Paste, das in den Salons und zu Hause verwenden.

Shugaring in etwas ist der Wachsdepilation ähnlich. Die Prozedur ist nötig es auf kurz Haare durchzuführen, die Paste entfernen es muss heftig gegen den Haarwuchs.

Wie Depilation in der intimen Zone in den häuslichen Bedingungen zu machen

Die Depilation der intimen Zone von der zuckersüssen Paste ist bei den Frauen populär

Was für Shchugaringa notwendig ist:

  • Der klare Zucker – 1 kg;
  • Der Zitronensaft – 7 Art. des l.;
  • Das Wasser – 8 Art. des l.

Alle Komponenten zu verbinden, auf dem kleinen Feuer bis zur vollen Auflösung des Zuckers zu quälen, periodisch zu vermischen. Wenn die Paste Schaum beginnen wird, muss man sie vom Feuer entfernen, bis zur angenehmen Temperatur ein wenig abkühlen.

Die fertige Paste kann man im Kühlschrank, vor der Nutzung bewahren, in Mikrowelle oder auf der Wassersauna zu erwärmen.

Die zuckersüsse Depilation ist kränklich, aber mit jedesmal verringern sich die unangenehmen Empfindungen. Nach der Prozedur kommen die Reize, die allergischen Reaktionen selten vor.

Die Wachsdepilation (Wachsen): wie es richtig ist, die Prozedur des Hauses zu machen

In den häuslichen Bedingungen kann man die intime Depilation vom heissen und kalten Wachs durchführen. Für die Prozedur ist das Wachs, Spatel für das Auftragen und die Gewebestreifen notwendig. Man kann die speziellen Streifen erwerben, auf die das Wachs schon aufgetragen ist.

Die Hauptregel der Wachsdepilation in den häuslichen Bedingungen – werden das aufgewärmte Wachs und die Streifen nach Maß das Haar aufgelegt, entfernen sich in der entgegengesetzten Richtung.

Die Feinheiten der Wachsdepilation:

  • In der intimen Zone entfernen Haare von der Länge nicht mehr als 5 mm;
  • Die Streifen abreißen es muss heftig – dazu ist nötig es es ist speziell moralisch, sich vorzubereiten;
  • Den Streifen des Wachses muss man kaum feiner als Gewebs- auflegen.

Nach der Wachsdepilation bleibt die Haut glatt im Laufe von 2-4 Wochen. Bei der regelmäßigen Nutzung des Wachses wird der Haarwuchs verzögert, sie werden feiner sein. Aber die Prozedur ist sehr kränklich, sie zu machen ist nicht von allem unter die Kraft selbständig, es erscheint der Reiz oft.

Die Streifen mit dem Wachs ist ein wenig halt in den Händen notwendig, damit sie aufgewärmt wurden. In übrig ist die Prozedur der Entfernung vom warmen Wachs ähnlich.

Wie die tiefe Depilation selbständig zu machen

Unter der tiefen intimen Depilation meinen die volle Befreiung vom Haar nicht nur in Scham der Zone, sondern auch auf den äusserlichen Geschlechtsorganen, in Perineum. Diese Methode ist bei den Modellen, der professionellen Sportler populär, es machen es kann und in den häuslichen Bedingungen.

Die Gegenanzeigen:

  • Die niedrige Schmerzschwelle;
  • Die Zuckerkrankheit;
  • Die Virus- und infektiösen Erkrankungen, Herpes, die Herde der Entzündung auf den Hautdecken;
  • Die Erkrankungen des Herzes und der Behälter.
  • Die Schwangerschaft, die Menstruation.

Vorläufig muss man Haare von den Scheren, besser beschneiden, die Depilation bei der Hilfe Wachsenа oder Scheidenа durchführen. Das Enthaarungsmittel zu verwenden es ist viel zu kränklich, die Creme kann den Reiz und die allergischen Reaktionen herbeirufen, unter Anwendung von der Rasierwerkbank kann man die empfindliche Haut verletzen.

Wie Depilation in der intimen Zone in den häuslichen Bedingungen zu machen

Für die häusliche Depilation ist die Methode Scheidenа oder dem Wachs optimal

Vorläufig muss man die Haut vom schälenden Mittel auf der Grundlage Salicylsäure oder glykolisch die Säuren bearbeiten. Nach der Entfernung kann man das Kinderpulver ausnutzen – sie wird die überflüssige Feuchtigkeit entfernen, wird den Reiz verringern.

Die Depilation während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft auf dem Hintergrund der hormonalen Veränderungen kann das Haar intensiv beginnen, zu wachsen. Wie zu Hause mit der unerwünschten Vegetation in dieser Periode zu kämpfen?

Die Hauptregel – während der Schwangerschaft muss man die schmerzlosen und sicheren Weisen wählen. Der starke Schmerz im ersten Trimester der Schwangerschaft kann ein Grund der Fehlgeburt werden.

Wie man während der Schwangerschaft enthaaren kann:

  1. Die Rasur – die sichereste Weise der Entfernung des Haares des Hauses während der Schwangerschaft. Die Nutzung der speziellen Cremes und der Gele wird die unangenehmen Empfindungen auf Minimum zurückführen.
  2. Shugaring – lässt die sichere Methode, die nur auf den natürlichen Komponenten gegründet ist, zu, über unerwünscht Haare für den Monat zu vergessen. Aber wenn eine zuckersüsse Depilation zum ersten Mal zu machen, kann sehr krank sein, deshalb die Prozedur, auf den späten Fristen der Schwangerschaft besser zu sein.
  3. Die Wachsdepilation lässt zu, Haare mit der Wurzel zu entfernen. Aber kann kränklich sein, ist besser, sich solcher Methode im ersten Trimester der Schwangerschaft enthalten.
Wie Depilation in der intimen Zone in den häuslichen Bedingungen zu machen

Während der Schwangerschaft zur Frage der Depilation muss man mit der Vorsicht herankommen

Während der Schwangerschaft darf man nicht bei der Hilfe электроEpilation, des Lasers, Diode Epilation strengstens enthaaren. Diese Prozeduren sind sehr kränklich, können der Gesundheit des Kindes schädigen.

Man darf nicht während der Schwangerschaft die Creme für die Depilation verwenden – er kann zu den Schleimhäuten geraten, was ein Grund des starken Reizes wird. Die Creme für die Entfernung des Haares während der Schwangerschaft soll Maximum der natürlichen Komponenten, mindestens der aggressiven Stoffe enthalten.

Wie den Schmerz zu vermeiden und, den Reiz zu verringern

Die beste Weise, den Reiz und hineinwachsend Haare nach der Depilation – das vorläufige Peeling zu vermeiden. Es machen es muss für die Tage bis zur Entfernung und einmal pro Woche nach der Depilation.

Enthaaren es muss auf gedämpft der Haut ist wird helfen, die Prozedur weniger kränklich zu machen. Nach der Entfernung muss man die speziellen Cremes – den Kinderstuben, befeuchtend, antiphlogistisch benutzen. Selbst wenn muss man auf 7 Tage auf die enge und synthetische untere Wäsche verzichten.

Eines der besten Mittel für den Abgang der Haut nach der Entfernung des Haares – "Bepanten". Er beschleunigt den Prozess der Regeneration in den Hautdecken, verringert die Entzündung.

Wie Depilation in der intimen Zone in den häuslichen Bedingungen zu machen

«Bepanten» ist es empfehlenswert, nach der Depilation zu verwenden

Beim starken Reiz kann man die kalte Kompresse aus dem Sud der Kamille, des Eukalyptus machen.

Die immer größere Popularität nimmt nicht nur weiblich, sondern auch die intime Männerdepilation des Hauses zusammen. Es ist die Prozedur unter den Sportlern, der Menschen der schöpferischen Berufe besonders aktuell. Sowohl den Männern, als auch den Frauen muss man richtig die Weise der Depilation wählen, alle Vorzüge und die Mängel jeder Weise des Kampfes mit der unerwünschten Vegetation auf dem Körper wissen. Der richtige Abgang der Haut bis zu und nach der Prozedur helfen wird, den Reiz, des Schmerzes und des Erscheinens hineinwachsend Haare zu vermeiden.