Schönheit Rezepte » Epilation » Epilation der Beine vom Wachs

Epilation der Beine vom Wachs

Epilation der Beine vom Wachs

Die schöne Hälfte der Menschheit strebte nach der maximal glatten und samtigen Haut seit Ewigkeit. Aber auf dem menschlichen Körper geben es die Stellen, wo die Errungenschaft dieses Ziels die überflüssige Vegetation, insbesondere die Beine stört. Es existiert die Masse der Weisen für die Entfernung nicht erwünscht Haare und heute werden wir Ihnen von einer der populärsten und wirksamen Prozeduren – wachs- Epilation erzählen.

Fürs erste geben Sie wir werden uns den Begriffen zurechtfinden. Es existieren 2 Termini, die die Prozedur der Entfernung überflüssigen Haare vom Körper bezeichnen – die Depilation und Epilation. Der Hauptunterschied zwischen diesen Bestimmungen – die Stufe der Einwirkung auf das Haar. Bei Epilation entfernt er sich vollständig mit der Wurzel, während die Prozedur der Depilation – oberflächlich, und zulässt, nur seinen nachwachsenden Teil zu entfernen.

Die Besonderheiten Epilation im Salon

Viele Frauen, versuchend, Epilation der Beine im Salon der Schönheit zu machen, machen sie regelmäßig. Mit jeder nachfolgenden Prozedur, das Haar wird feiner sein, es verringert sich ihre Zahl infolge der irreversibelen Beschädigungen der Haarfollikel. Existiert 2 als wachs- Epilation, die Ihnen anbieten können, im kosmetischen Salon durchzuführen:

  • Epilation vom heissen Wachs. Solche Art der Entfernung des Haares kommt sogar für die empfindliche Haut heran, dank dem, dass wegen der hohen Temperatur des Wachses aller der Zeit die Häute geöffnet werden und Haar entfernt sich leichter;
  • Epilation vom warmen Wachs. Kränklicher, aber nicht weniger als wirksame Prozedur. Das Wachs wird auf die Haut von der feinen Schicht aufgetragen, es wird der spezielle Streifen weiter ruckweise sie oben geklebt reißt sich von der Haut zusammen mit dem Haar los.

Wie es richtig ist, die Häuser zu erfüllen?

Im Prinzip, es gibt nichts kompliziert darin, um diese Prozedur in den häuslichen Bedingungen durchzuführen. Es ist wichtig, alle Forderungen der Hygiene zu beachten und, die vorläufige Vorbereitung der Hautdecke mittels der Annahme des warmen Bades und Schrubben jener Grundstücke durchzuführen, auf die die Depilation durchgeführt werden wird. Vergessen Sie nicht, dass man für die Errungenschaft des maximalen Effektes, Haare von 3 bis zu 5 mm wachsen lassen muss.

Welches Wachs besser ist?

Alle Wachsmittel für die Durchführung Epilation werden nach der Temperatur der Nutzung unterschieden. Sie kommen vor:

  • Die Heissen. Mit Hilfe solcher Arten des Wachses kann man maximal das mögliche Ergebnis erreichen. Epilieren ist alle Grundstücke des Körpers, außer der Haut auf der Person möglich. Solche Prozedur verursacht das große Unbehagen nicht;
  • Die Warmen. Es ist gut, für die Befreiung von unerwünscht Haare in solchen Zonen, wie die Hände, des Beines, Achseln zu verwenden;
  • Die Kalten. Es werden für die empfindlichen Stellen, zum Beispiel, für die Befreiung vom Schnurrbart, die Korrektionen der Augenbrauen verwendet. Man kann den Menschen mit der erhöhten Reizbarkeit der Haut empfehlen.

Niedriger sind etwas Mittel gebracht, die die besten Rezensionen der Konsumenten bekamen:

  • White Line Natura Azulene. Das heisse granulierte Wachs der grünen Farbe. Ausgezeichnet kommt für die Befreiung von der Vegetation auf den Händen, den Beinen, in der intimen Zone heran, sogar das grobste Haar entfernend. Die Temperatur des Schmelzens bildet 45 Grad. Das Wachs wird zur Haut ausgezeichnet geklebt und leicht wird abgenommen. Enthält die sorgenden Komponenten, es ist angenehm riecht;
  • Kapous. Das warme Wachs für Epilation im Cartridge. Hat etwas Abarten, verschiedener nach den Farben, für die Entfernung Haare von verschiedenen Körperteilen. Ist in der Anwendung einfach. Ist zum Preise von vorteilhaft;
  • Veet Suprem’Essence. Die Wachsstreifen für kalt Epilation. Kommen sogar mit kurz fein Haare zurecht. Fordern Minimum der Manipulationen. Befeuchten die Hautdecke.

Wie selbständig zu machen?

Wenn bei Ihnen weder der Zeit gibt es, noch können Sie die Wünsche, den kosmetischen Salon für die Ausführung der Prozedur Epilation der Beine zu besuchen, sie selbständig in den häuslichen Bedingungen vollkommen machen. Dazu machen Sie sich mit den folgenden Empfehlungen bekannt:

  • Wieviel ist das Wachs notwendig? Haben sich entschieden, die Prozedur regelmäßig durchzuführen – rechnen Sie die notwendige Zahl des Wachses und der zusätzlichen Materialien. In der Regel, einer Bank des Wachses für Epilation enthält 250 ml des Produktes. Es wird auf 2 voll der Bearbeitung der Beine ausreichen. Auch versorgen Sie sich hölzern Spatel für das Auftragen des Mittels auf die Haut, es wäre wünschenswert, mit dem Indikator der Temperatur. Auch werden sich Ihnen die Gewebestreifen benötigen. Ihr einmaliger Aufwand – etwa 16 Stücke. Für die Erwärmung des Wachses kaufen Sie den Thermostaten oder verwenden Sie den Mikrowellenofen oder die Wassersauna.
  • Die Vorbereitung. Klären sich, welches Produkt Sie wünschen, zu verwenden (heiss, warm oder kalt), erwerben Sie die notwendigen Mittel für die Durchführung der Prozedur, nehmen Sie das warme Bad mit den ätherischen Ölen und recht gut Einberufene die Haut an jener Stelle, die Sie epilieren werden.
  • Wie aufzutragen? Je nach der Temperatur des Finalproduktes, existieren verschiedene Weisen seiner Anwendung. Niedriger sind die schrittweisen Instruktionen für jeden Typ des Wachses gebracht.

Wenn Sie die heisse Weise gewählt haben, wärmen Sie das Wachs in der vorbereiteten Verwendung bis zur Errungenschaft 60 Grad auf. Vom hölzernen Schulterblatt verteilen Sie das Mittel nach der Oberfläche der Haut akkurat. Erlegen Sie den Streifen des Stoffes auf, warten Sie eine bestimmte Zeit, die für die Adhäsion notwendig ist ab, und heftig ziehen Sie. Nach entfernen Sie die Reste des Wachses, tragen Sie die beruhigende Creme auf.

Das warme Wachs bereitet sich vor und wird aufgetragen es ist ähnlich, jedoch soll seine Temperatur 45 Grad nicht übertreten.

Die kalte Weise Epilation der Beine unterscheidet sich von zwei vorhergehenden Themen, was die Erwärmung des Wachses in der speziellen Einrichtung – genug nicht fordert, von seiner Wärme der Handflächen im Laufe von 30 Sekunden zu erwärmen. Wonach der Streifen der Haut verwandt wird und heftig reißt sich von ihr los. Nach die Vollendung der Prozedur, beruhigen Sie die gereizte Haut mittels der Abspülung der Stellen der Depilation vom kühlen Wasser und dem Auftragen der befeuchtenden Creme.

Wie wachs- Epilation der Beine in den häuslichen Bedingungen zu machen sehen Sie in folgendem Video.

Als nach zu bearbeiten?

Im Verkauf geben es die ausgezeichneten Mittel, die für die Verzögerung der Größe Haare nach der Durchführung der Prozedur Epilation verwendet werden. Sie helfen auch, mit hineinwachsend Haare zu kämpfen. Solche Cremes auftragen es muss im Laufe von der selbst wenn Woche.

Und was ist es nicht empfehlenswert, zu machen: das Solarium und den Strand zu besuchen (bis zu 10 Tagen), die Lebensmittel mit künstlich lüftet zu verwenden und von der dichten Konsistenz – können sie der Zeit einschlagen und, zum Entstehen des entzündlichen Prozesses beitragen. Man braucht, in die Sauna und die Sauna nicht zu gehen. Nach Verlauf der Woche machen Sie nach der Durchführung der Prozedur, das Peeling. Besonders ist es es empfehlenswert, den Mädchen zu machen, die auf das Problem hineinwachsenden Haare zusammenstießen.

Die häufigen Fragen

Viele Damen, die zum ersten Mal Epilation machten, stoßen auf die Reihe der Probleme zusammen und brauchen die Erklärungen der Gründe des Entstehens dieser oder jener Unannehmlichkeit. Populärste von ihnen:

  • Warum kratzen sich die Beine nach Epilation vom Wachs? Wenn nach der Durchführung der Prozedur Sie bemerkt haben, dass die Stiele begonnen haben, mit den roten Fleckchen abgedeckt zu werden, es ist das Jucken und der Reiz erschienen ist ein Merkmal, dass die nervösen Abschlüsse berührt waren und kann der Prozess der Entzündung der Haarfollikel anfangen. Für die Abnahme dieser Symptome und der Beseitigung des Problems, nehmen Sie 5 Tröpfchen des Öls des Teebaumes und rühren Sie sie mit dem Öl der Olive (1 Art. des l durch.). Akkurat schmieren Sie die beschädigten Gebiete;
  • Warum die Beine stachelig? Hier kann eine 2 Varianten sein: oder Sie haben das Haar ungenügend wachsen gelassen und sie wurden an das Wachs schlankweg nicht gestoßen und Sie konnten sie nicht entfernen, oder sie wachsen bei Ihnen sehr schnell. Ausgang hier kann nur sie Rasieren werden;
  • Warum findet der Reiz auch als es statt, zu vermeiden? Es geben etwas Gründe, nach denen die Prozedur das Unbehagen verursachen kann und, den Reiz der Hautdecke herbeirufen: der empfindliche Typ der Haut, das minderwertige Wachs, die allergische Reaktion. Auch braucht man, und das nicht zu vergessen, dass das Wachs nicht nur unerwünscht Haare entfernt, sondern auch die Teilchen der Haut, was ein Grund des Entstehens der negativen Reaktion auch sein kann. Mit dem Reiz kämpfen es kann muss und. Dazu schmieren Sie die Haut mit der Antifaulanlage (zum Beispiel, miramistin, Solcoseryl) oder dem Sud der heilsamen Gräser (ein es ist für diese Ziele gut es kommen Blumen die Kamillen, die Ringelrosen heran). Auch hilft der Saft prima, der aus den frischen Blättern der Aloe ausgedrückt ist.

Die Rezensionen

Die Prozedur der Durchführung wachs- Epilation der Beine hat den breiten Vertrieb unter den Frauen bekommen, obwohl wie die Anhängerinnen, als auch der Gegnerin ist. Dass die Lady zugunsten der vorliegenden Prozedur sagen:

  • Die Stiele ist um vieles länger bleiben glatt, als nach der gewöhnlichen Rasur;
  • Mit jeder neuen Prozedur Haare ausdünnen, wird ihre Zahl merklich verringert;
  • Das gute Verhältnis "der Preis-Qualität";
  • Die Prozedur Epilation kann man in den häuslichen Bedingungen durchführen.

Und welche Argumente "gegen" existieren:

  • Es ist ziemlich krank;
  • Können hineinwachsend Haare erscheinen;
  • Es ist die Möglichkeit des Entstehens des entzündlichen Prozesses nicht ausgeschlossen;
  • Das Erscheinen der Pigmentflecke, der Rötung und Sehne.

Oder zu machen, wachs- Epilation nicht zu machen, – nur Ihnen zu entscheiden. Sie erinnern sich, dass bei der Beachtung aller Empfehlungen zum richtigen Abgang der Haut bis zu und nach der Durchführung der Prozedur, alle Risiken auf Minimum zurückgeführt werden.