Schönheit Rezepte » Epilation » Ob das Haar nach laser- Epilation wachsen?

Ob das Haar nach laser- Epilation wachsen?

In letzter Zeit stellen sich die Vertreterinnen des schönen Teiles der Menschheit die Frage: ob das Haar nach laser- Epilation wachsen? Solches Interesse der Frauen von der gegebenen Frage kann man leicht erklären. Allen es handelt sich darum, dass führen die Fräulein während des ganzen Lebens den aktiven Kampf mit dem überflüssigen Haar auf dem Körper, da das vorliegende Problem für das Merkmal vernachlässigen und "des Mutes" halten. Es ist nötig zu bemerken, dass zur Zeit nicht wenig Weisen existieren, die den Damen helfen können der verhassten Vegetation auf dem Körper zu entgehen, jedoch benutzt größer die Popularität laser- Epilation doch.

Ob das Haar nach laser- Epilation wachsen?

{reklama1}

Um auf die obengenannte Frage zu antworten, muss man sich damit fürs erste klären, was von sich solche Art Epilation vorstellt.

Die Hauptcharakteristiken

Ob das Haar nach laser- Epilation wachsen? Während laser- Epilation auf das Haar wirken mit Hilfe des speziellen Lasers ein, der die Käfige aufwärmt, die das Melanin enthalten, dass zur Zerstörung des Follikels schließlich bringt. Die wenn auch vorliegende Weise der Entfernung der Vegetation auf dem Körper wird wirksamst zur Zeit angenommen, die Fachkräfte benachrichtigen, was es, dem Problem nach einer solcher Prozedur vollständig entgehen nicht darf. Für die Entfernung der ganzen unnützen Haardecke auf dem Körper wird nicht wenig Zeit gefordert.

Aller es handelt sich darum, dass während der ersten Prozedur wirkt das Laserlicht nur auf "die reifen" Haarfollikel, und ihrer auf dem Körper des Menschen in der Regel von 5 bis zu 20 % ein. Es sich ergibt, dass man nur diesem Haare Ein für alle Mal nach der ersten Sitzung entgehen kann. Aber beginnen mit der Zeit, neu Haare zu sprießen. Ihnen schon muss man auf der folgenden Sitzung entgehen. Der volle Zyklus des Wechsels des Haares kann von 8 Monaten bis zu 2 Jahren einnehmen, ungefähr ist nötig es auf diese Frist den Mädchen zu orientieren, die dem vorliegenden unangenehmen Problem Ein für alle Mal entgehen wollen.

Ob das Haar nach laser- Epilation wachsen? Nach der Durchführung laser- Epilation Haare, sich befindend im aktiven Stadium der Größe, etwa durch 5-7 Tage werden beginnen, auszufallen, dabei ist es des nochmaligen Durchganges des Kurses gerade auf diesen Grundstücken der Haut niemals erforderlich. Auch benachrichtigen die Fachkräfte, dass etwa auf 10 Tag nach der vorliegenden Prozedur auf den bearbeiteten Grundstücken der Haut der Effekt "falsch aufwachsen Haare erscheinen kann». Viele Fräulein beginnen, zu erleben, da denken, dass es das Haar wächst, die entfernt war. Aber man braucht, im Voraus nicht zu scheitern, es werden die nach draußen verbrennenden Wurzeln nur hinausgestoßen, denen man mit Hilfe der Pinzette leicht entgehen kann.

Öfter wächst nach laser- Epilation das Haar verstärkter. In der Regel, solcher Effekt wird durch 1-2 Prozeduren beobachtet. Man braucht, nicht zu erleben, da es von der Effektivität der Prozedur zeugt. Nach solchem "Massenkeimen" entfernt sich um vieles mehr Vegetationen, als auf den vorhergehenden Sitzungen.

Die zusätzlichen Momente

Ob das Haar nach laser- Epilation wachsen? Ziemlich selten, aber nach einer Weile kann nach Epilation die Vegetation auf dem Körper wieder erscheinen. Wenn solche unangenehme Situation geschehen ist, so ist nötig es die Überprüfung bei den Ärzten unbedingt zu gehen, da die verstärkte Größe Haare mit den Verstößen des endokrinen Systems oder der hormonalen Unwucht verbunden sein kann. In diesem Fall muss man den Grund solcher Abweichung von der Norm, und später schon, sich in erster Linie heilen mit der Entfernung der Vegetation auf dem Körper zu beschäftigen.

Es ist nötig zu bemerken, dass solche Art Epilation für die Frauen mit sehr hell oder den grauen Haaren nicht wirksam sein wird. Die ganze Sache darin absorbiert, während der Prozedur das Laserlicht wird vom Melanin (das Pigment, das im Haar enthalten ist), und wenn es im Haar gegebenes Pigment ist wenig, so kann der Laser es «nicht" sehen nicht zu entfernen. Den Mädchen mit der viel zu hellen Vegetation auf dem Körper ist es besser, andere Weise für ihre Entfernung zu wählen. So benutzen, zum Beispiel, der großen Popularität die Prozeduren der Wachsdepilation.

Ob das Haar nach laser- Epilation wachsen? Viele gebräunte Mädchen fürchten, die Härchen auf diese Weise zu entfernen, da die Mythe existiert, die behauptet, dass die vorliegende Prozedur zur Brandwunde der braungebrannten Haut bringen kann. Die Menschen, die diese Mythe unterstützen, stoßen sich davon ab, dass sich bei der Bräunung in der Haut das Melanin bildet, und wie bekannt, gerade wirkt auf das vorliegende Pigment der Strahl zur Zeit Epilation ein. Aber dieser sehr große Irrtum, da zur Zeit für die Entfernung des Haares die neueste Ausrüstung auf diese Weise verwendet wird, die zulässt die Programme, unfähig zu wählen, sogar der braungebranntesten Haut zu schaden. Dank solcher Ausrüstung nach der Durchführung laser- Epilation wird die Vegetation auf der braungebrannten Haut ebenso ist wirksam entfernt, wie auch auf den hellen Hautdecken.

Die am meisten oft vorgelegten Fragen, die mit der Laserbearbeitung der Haardecke verbunden sind. Es:

  1. Ob
  2. solche Art Epilation die Schmerzempfindungen herbeiruft?

Die Intensität des Schmerzes während der Sitzung hängt von der individuellen Schwelle der Schmerzempfindungen der Patientin und von der Sensibilität ihrer Haut direkt ab.

{reklama2}

So können, zum Beispiel, den Fräulein mit der besonders empfindlichen Haut während der Prozedur die schmerzstillenden Cremes angeboten sein.

  1. Warum darf man nicht nach der Entfernung der Vegetation auf dem Körper auf diese Weise braun werden?

Die Fachkräfte benachrichtigen, dass es im Laufe von 7 Tagen nach der Bearbeitung des Haares vom Laser besser ist, sich des Sonnenbadens zu enthalten, da das Risiko in diesem Fall erhöht wird, in der Sonne zu verbrennen. Auch 14 Tage vor der Prozedur unerwünscht braun zu werden, da sich am meisten dunkel Haare von der hellen Haut wirksamer entfernen.

  1. Ob
  2. die vorliegende Prozedur ein Grund des Entstehens der Neubildungen der Haut zu werden kann?

Solche Epilation kann das Erscheinen keiner Krankheiten der Haut nicht herbeirufen, da der Laserstrahl absolut unschädlich für den menschlichen Organismus ist.

  1. Ob man
  2. das Haar vor laser- Epilation speziell wachsen lassen muss?

Speziell das Haar vor der vorliegenden Prozedur wachsen zu lassen kostet nicht. Die Länge der Härchen soll nicht mehr als 2 mm sein, deshalb für ein Paar Tage bis zu Epilation wird es sogar rasieren das Haar notwendig sein. Ausnahme ist nur die Vegetation auf der Person, vor ihrer Sitzung ist es besser nicht, im Laufe von 4-5 Tagen zu berühren.