Schönheit Rezepte » Augen und Wimpern » Das Kastoröl für die Wimpern und die Augenbrauen: wie es richtig ist, und zu benutzen aufzutragen

Das Kastoröl für die Wimpern und die Augenbrauen: wie es richtig ist, und zu benutzen aufzutragen

Das schöne Äußere ist nicht die eigenartige Form der Nase oder der Schnitt der Augen, und die harmonische Kombination der ganzen Striche der Person und der Figur. Der Ausdruck beeinflusst die Wahrnehmung von Umgebung unseres Äußeren in vieler Hinsicht, und in vieler Hinsicht hängt dieser allgemeine Eindruck von den Augen und ihrer Einrahmung — der Augenbrauen und der Wimpern ab. Die Besitzerinnen dick von der Natur der Augenbrauen können der Mode folgen und, ihre Form tauschen, dem Blick die Schalkhaftigkeit, die Nachdenklichkeit oder die Rätselhaftigkeit gebend, aber wird bei der kurzen seltenen Linie Haare der Abgang der Augenbrauen wesentlich komplizierter. Für solche Fälle, die natürlichen Daten korrigieren muss es mit Hilfe verschiedener Mittel und der Prozeduren, Führer unter denen das Kastoröl für die Wimpern und die Augenbrauen ist.

Warum empfehlen für die Größe der Augenbrauen und der Wimpern das Kastoröl?

Das Kastoröl, das "das Rizinusöl" — das bekannte Abführmittel oft nennen, das aus Rizinuspflanzen erzeugt wird. Dieses immergrüne Gebüsch verhält sich zu den giftigen Pflanzen, sich in der wilden Art in den tropischen und subtropischen Ländern treffend.

Dank dem dekorativen, Öl- und medikamentösen Wert Rizinuspflanze, ungeachtet der Giftigkeit, wird in den Ländern Lateinamerikas, Ägypten, China, Indien und Iran gepflegt.

Das Kastoröl für die Wimpern und die Augenbrauen: wie es richtig ist, und zu benutzen aufzutragen

Züchten Rizinuspflanze vorzugsweise wegen der Samen, die daneben 60 % des fettigen Öls enthalten. Dank dem kalten Pressen und der nachfolgenden Bearbeitung heiss die Fähre aus den giftigen Samen bekommen das absolut unschädliche dicke blassgelbe Öl, das enthält:

  • Die rizinolewuju Säure (bildet 90 % vom ganzen Bestand), für die Wundheilung, Antioxidans und die bakterizide Handlung charakteristisch ist. Diese Säure wird, aber da sie sich zu Wasser nicht auflöst gut eingesogen, das Rizinusöl soll bei der äußerlichen Nutzung in der großen Menge (nicht aufgetragen werden die Hautdecken werden fettig).
  • Die oleinowuju Säure (3 %), die Antioxidans ist und behindert die Ablagerung des Cholesterins in den Behältern. Dieser Stoff hilft, den Austausch der Lipide, dank wem die Barrierefunktionen der Haut wieder hergestellt werden und in den Hautdecken besser zu aktivieren es wird die Feuchtigkeit festgehalten. Außerdem hilft Ölsäure die Säure, in die Hornschicht der Haut anderen aktiven Komponenten durchzudringen.
  • Die linolewuju Säure (4 %), die unterstützt und stellt die Barrierefunktion Epidermis wieder her, verbessert den Fettaustausch erlaubt der Feuchtigkeit unwillkürlich nicht, in die Haut durchzudringen oder, von ihr zu verdampfen. Diese Säure trägt zur Wiederherstellung trocken, dehydriert der Hautdecken bei, die am Mangel der Ernährung leiden, stellt die lokale Immunität wieder her, behindert das Altern der Haut und hilft, das Gleichgewicht haut- Drüsen auf den mit dem Haar abgedeckten Teilen des Kopfes bei der Entwicklung Seborrhö einzustellen.
  • Die stearinowuju Säure (1 %) — die fettige Hauptsäure der menschlichen Stoffe, die hilft, die Schutzeigenschaften der Haut wieder herzustellen. Für diese Säure sind die guten gleitenden und einschmierenden Qualitäten charakteristisch, sowie, die Fähigkeit zu stabilisieren und die Emulsionen zu verdicken, deshalb sie verwenden bei der Herstellung der kosmetischen Mittel oft.
  • Die palmitinowuju Säure (1 %), dank der vom Organismus Kollagen, Elastin, Hyaluron die Säure und Glykosaminoglykane aktiver synthetisiert wird. Dank dieser Säure wird der Interzellstoff Dermis erneuert. Außerdem hilft sie den Molekülen der nützlichen Stoffe auch, epidermale die Barriere zu überwinden.

Das Kastoröl für die Wimpern und die Augenbrauen: wie es richtig ist, und zu benutzen aufzutragen

Der Nutzen des Kastoröls ist sehr vielfältig — dank solchem Bestand hat das Öl wie in der Medizin (die Behandlung krank GIT u.a.), als auch in Kosmetologie Verwendung gefunden.

Vom Kastoröl kann man das Haar schmieren, die Augenbrauen und die Wimpern, da es die Größe neu Haare aktiviert und festigt schon die Vorhandenen gut.

Die Regeln des Auftragens

Damit der Effekt von der Anwendung irgendwelchen Mittels war, müssen richtig sie benutzen, und ist das Kastoröl keine Ausnahme in dieser Hinsicht.

Die Instruktion über die Anwendung ist sehr einfach:

  • Das Rizinusöl nur nach der Entfernung des Make-Ups zu verwenden (auf die gefärbten Wimpern und die Augenbrauen wird das Öl den gehörigen Einfluss nicht leisten).
  • Den Überfluss des Mittels vom warmen Wasser sofort nach dem Auftragen zu entfernen.
  • Da sich das Öl durch die Dichte unterscheidet, ist es vor seinem Auftragen empfehlenswert, aufzuwärmen.
  • Das Mittel so, dass es aufzutragen geriet zur Haut am Standort der Haarzwiebeln, anders werden sie besser nicht arbeiten und Sie können schon vorhanden Haare nur festigen, aber neu werden aktiv nicht wachsen.

Das Kastoröl für die Wimpern und die Augenbrauen: wie es richtig ist, und zu benutzen aufzutragen

  • Das Rizinusöl aufzutragen es ist nötig täglich, für 1-2 Stunden vor dem Abgang zum Traum, und der Überfluss des Öls ist es vor dem Traum unmittelbar, damit nicht Fleck das Bett zu entfernen.
  • Beim Auftragen des Öls ist es wichtig, zu folgen, damit es ins Auge nicht geraten ist (obwohl das Rizinusöl früher verwendeten und für die Behandlung der Augen, dieses Mittel kann die Schleimhäute des Auges in einzelnen Fällen abärgern).
  • Wie auch jede Behandlung, die Anwendung des Kastoröls fordert den vollen Kurs, um das Ergebnis (der volle Kurs in diesem Fall zu sehen bildet 2 Monate).
  • Da Ricinole die Säure fähig ist, die allergischen Reaktionen herbeizurufen, ist nötig es vor der Anwendung des Rizinusöles auf dem Gebiet der Augen die Prüfung in anderem, weniger empfindlichen und bemerkenswerten Grundstück der Haut durchzuführen.

Das Kastoröl für die Wimpern und die Augenbrauen: wie es richtig ist, und zu benutzen aufzutragen

Wie das Rizinusöl für die Festigung der Wimpern zu verwenden?

Da die Wimpern bei den Frauen an den vielfältigen schädlichen Faktoren (ständig leiden streichen sie ständig an, drehen auf, vergessen rechtzeitig nicht selten, für sie, sonst zu sorgen entfernen und das Make-Up ganz und gar nicht), kann man für die Festigung und die Gesundung der Wimpern das Kastoröl verwenden.

Die Weise der Anwendung:

  • Von der kosmetischen Milch der Wimper werden von der Tusche gereinigt;
  • Speziell Bürste für das Kämmen der Wimpern wird im Kastoröl (angefeuchtet den kleinen Pinsel ist nötig es auswringen über der Rand der kleinen Büchse mit dem Öl für die Entfernung des Überschusses des Mittels);
  • Die gereinigten Wimpern gekämmt Bürste von den Wurzeln zu den Spitzen.

Das Kastoröl für die Wimpern und die Augenbrauen: wie es richtig ist, und zu benutzen aufzutragen

Die Festigung der Wimpern hängt davon in erster Linie ab, inwiefern das Öl gut ist wurde in die Zwiebeln eingesogen, deshalb es kann man für die Nacht auf den Wimpern abgeben. Da sich das Rizinusöl zu Wasser tatsächlich nicht auflöst, die Wimpern mit dem Öl "überfluten" es muss nicht, wird es anders es kompliziert sein, am Morgen vor dem Auftragen des Make-Ups zu entfernen. Es entfernt sich das Mittel vom warmen Wasser im Laufe der Wäsche.

Das Rizinusöl kann man auftragen:

  1. Nach sich.
  2. In Form von der Heilmischung, die die Größe der Wimpern aktiver beeinflusst.

Für die Mischung kann man in den gleichen Proportionen das Kastoröl nehmen und:

  • Der Saft der Aloe + Klette das Öl (man kann auch das Vitamin E in Form von der fetten Lösung ergänzen);
  • Das Pfirsich- oder Mandelöl;
  • Der fette Extrakt der Kamille oder der Ringelrose.

Es existieren auch die fertigen Mittel für die Wimpern, die verschiedene Zahl enthalten:

  1. Des Kastor- und Weinöls, des Öls Jojoba, des ätherischen Öles Myrrhe, des Jasmins und ilang-ilanga (Mirra Lux). Diesen Balsam tragen auf Augenlider auch auf, so ihre Trockenheit verhindernd.
  2. Des Kastor-, Wein-, rosa und Mandelöls, der Wurzel der Klette und des Öls der Keime des Weizens (des Öls Wereja).

Das Kastoröl für die Wimpern und die Augenbrauen: wie es richtig ist, und zu benutzen aufzutragen

Wie auch man ist wieviel einmal pro Woche, diese und anderen fertigen Mittel zu verwenden, soll sein es wird vom Produzenten angewiesen.

Die Räte, die Ihnen in der Anwendung des Kastoröls für die Dichte der Wimpern und der Augenbrauen helfen werden:

Die Anwendung des Rizinusöles für die Verbesserung der Größe der Augenbrauen

Um die Augenbrauen mit Hilfe des Kastoröls wachsen zu lassen, ist nötig es:

  1. Vorläufig die Augenbrauen von den Resten des Make-Ups vom speziellen Mittel zu reinigen, die Person vom warmen Wasser zu waschen und es ist obligatorisch, die Augenbrauen vom trockenen Handtuch naß zu werden.
  2. Auf die Augenbrauen das Mittel von der feinen Schicht mit Hilfe weich Bürsten, zugleich ein wenig massieren die Augenbraue für die Stimulierung der Zone der Einwirkung aufzutragen. Beim Fehlen herankommend Bürsten kann man die wattierten Stäbchen ausnutzen, aber solche Weise wird weniger wirksam.
  3. Angefeuchtet im Rizinusöl Bürste zuerst Kamm die Augenbrauen gegen den Haarwuchs, und dann zu anderer Seite.
  4. Nicht das für 1,5 Stunde eingesogene Mittel mit Hilfe der Serviette zu entfernen.

Das Kastoröl für die Wimpern und die Augenbrauen: wie es richtig ist, und zu benutzen aufzutragen

Man ist wieviel, das Rizinusöl auf den Augenbrauen zu halten, hängt vom Bestand des Mittels ab – es kann man pur und in Form von der Mischung verwenden. Das Rizinusöl kann man für die Nacht, und die aktiveren und aggressiven Mischungen pur abgeben, vom warmen Wasser nach der Stunde nach dem Auftragen auszuwaschen.

Aktiver, als das Kastoröl pur, gilt auf die Augenbrauen seine Mischung mit:

  • Oliven-, von den Mandelölen;
  • Lein- und Sanddorn von den Ölen;
  • Vom Vitamincocktail (auf 1 Art. den Löffel des Öls auf 5 Tropfen der fetten Lösung der Vitamine Und und);
  • Vom Möhrensaft, der das Vitamin Und in der großen Menge enthält;
  • Vom Teelöffel Ei des Eigelbes und des Honigs (die Proportionen sollen gleich sein, die Mischung wird für 2-3 Stunde wie die Maske aufgetragen);
  • Von der Tinktur der Ringelrose in den gleichen Proportionen.

Das Kastoröl für die Wimpern und die Augenbrauen: wie es richtig ist, und zu benutzen aufzutragen

Es ist nützlich bei ausfallend Haare, die alkoholische Maske zu machen, für die der Wodka und das Rizinusöl in der Proportion 2:1 gemischt werden, und später dringt diese Mischung in der Augenbraue ein. Da der Alkohol die abärgernde Einwirkung auf die zarte Haut leistet, muss man die Maske richtig – sie auftragen, auf solche Zeit, wie auch andere Masken, aber mit dem Intervall in 2-3 Tage, und nicht jeden Tag aufgetragen zu werden.

Lesen Sie auch: die Wiedergeburt der Augenbrauen und der Wimpern mit Hilfe des Kokosöls

Wem ist das Rizinusöl kontraindiziert

Da das Kastoröl aus den giftigen Samen erzeugen, und kann die Hauptkomponente des Öls die Allergie auslösen, ist es es nicht empfehlenswert, zu verwenden:

  • Vom Schwangeren;
  • Vom Fütternden;
  • Den Frauen mit den Erscheinungsformen der Allergie.

Das Rizinusöl hat auch kleine Mängel:

  • Sie ist es zu entfernen, da sie klebrig und dick schwierig;
  • Sie riecht unangenehm;
  • Beim Auftragen auf die Wimpern vor dem Traum oder für die Nacht kann sie die Geschwollenheit das Jahrhundert (herbeirufen in diesem Fall muss man sie 2-3 Stunde vor dem Traum auftragen und, vor dem Traum entfernen).

Beim Kastoröl für die Wimpern und es ist viel mehr Augenbrauen der Vorzüge, als der Mängel, dieses sparsame und preiswerte Mittel wirksam erlaubt, die Augenbrauen und die Wimpern im Laufe von 1-2 Monaten wieder herzustellen.

Sie sehen auch: Wie das Kastoröl für die Verbesserung der Größe der Wimpern und der Augenbrauen (Videos) zu verwenden

Ihnen wird es interessant sein: 10 Weisen, die Augenbrauen in den häuslichen Bedingungen anzusetzen