Schönheit Rezepte » Epilation » Nach Epilation das Mittel gegen das hineinwachsende Haar: die Lotionen, die Cremes, Salicylsäure die Säure. Die Weisen Epilation

Nach Epilation das Mittel gegen das hineinwachsende Haar: die Lotionen, die Cremes, Salicylsäure die Säure. Die Weisen Epilation

Die Mode auf die gepflegte glatte Haut ist viel vor Jahre erschienen. Für heute existiert die Menge der Weisen der Entfernung der unerwünschten Vegetation auf einem beliebigen Grundstück des Körpers oder der Person. Jedoch hat diese Prozedur einen negativen Aspekt – nach der Depilation beginnt das Haar nicht selten, hineinzuwachsen.

Nach Epilation das Mittel gegen das hineinwachsende Haar: die Lotionen, die Cremes, Salicylsäure die Säure. Die Weisen Epilation

Was ist hineinwachsendes Haar?

Hineinwachsend ist das Haar, das die Größe und die Entwicklung nicht auf der Oberfläche der Haut, und unter ihr fortsetzt.

Gewöhnlich geschieht es nach der Nutzung der Mittel, die die Vegetation mit der Wurzel entfernen (Wachsen, Scheiden oder das mechanische Enthaarungsmittel). Die Nutzung der Rasierwerkbank ist ein Grund des Hineinwachsens des Haares selten.

Die Typen des Hineinwachsens:

  • Wenn sich das Haar durch die Hautdecke nicht durchsetzen kann und setzt die Größe unter der Haut fort.

  • Wenn das Haar, das schon auf den Oberflächen wuchs, plötzlich beginnt, und wieder gebogen zu werden, hineinzuwachsen.

Die Symptome und die Merkmale

Das Entstehen dieses unangenehmen Problems wird mit solchen Symptomen, wie das Erscheinen charakterisiert:

Papule stellt den kleinen entzündeten Höcker über der Oberfläche der Haut dar, und Pustel ist solche Erhöhung auf der Oberfläche, nur ausgefüllt mit dem Eiter.

Um das Grundstück mit hineinwachsend Haar sind die Rötung, die Entzündung, den Schmerz auf den Druck, das Jucken möglich. Manchmal kann sich die Hautfarbe auf diesem Grundstück ändern (oder, sich zu verdunkeln, oder im Gegenteil, heller zu werden). Die Spuren vom hineinwachsenden Haar sehen unschön aus. Sie können ein Grund des Erscheinens der Schrammen sogar werden. Solche Spuren gehen nach Epilation sehr lange. Das Mittel gegen das hineinwachsende Haar wird ein wenig helfen, die Erscheinungsformen dieser negativen Folgen zu verringern.

Die Hauptzonen der Niederlage

Am oftesten trifft sich Pseudofollikulitis (das Hineinwachsen des Haares) auf solchen Grundstücken des Körpers, wie:

  • Die Beine.
  • Die podmyschetschnyje Vertiefungen.
  • Die intime Zone.
  • Die Person.

Öfter leiden an dieser Plage die Menschen mit dem dicken, festen Haar, besonders mit den Windenden. Die Mädchen mit dem hellen, feinen Haar stoßen auf das Problem seltener zusammen.

Nach Epilation das Mittel gegen das hineinwachsende Haar: die Lotionen, die Cremes, Salicylsäure die Säure. Die Weisen Epilation

Das Hineinwachsen des Haares – der Prozess, der nicht den Schaden der Gesundheit aufträgt. Es schneller das ästhetische Problem. Die Spuren vom hineinwachsenden Haar können die Masse der Unbequemlichkeiten liefern. Pseudofollikulitis kann zur Bildung der Schrammen, Narben, der Pigmentation und Infektion die Häute bringen.

Die Gründe des Entstehens des Problems

Ein Grund des hineinwachsenden Haares können solche Methoden der Depilation, wie sein:

  • Die Depilation vom Wachs;
  • Von der zuckersüssen Paste;
  • Die Nutzung des Enthaarungsmittels;
  • Das Ausrupfen.

Das Hineinwachsen des Haares geschieht wegen der Bildung auf der Oberfläche der Hautdecke der Hornschicht aus von den Toten der Käfige der Haut. Er gestattet nicht, sich neu, noch dem schwachen Haar nach draußen durchzusetzen. Dazu können die sehr oft unordentliche Nutzung der Mittel für die Depilation oder die Unerfahrenheit des Meisters dazu bringen, dass das Haar die Bahn der Größe einfach ändern wird. Er kann beginnen, horizontal zu wachsen, was ein Grund seines ständigen Hineinwachsens wird.

Der Gründe kann die Masse sein. Es sowohl die genetische Geneigtheit, als auch die hormonale Umgestaltung des Organismus, der Besonderheit der Größe und der Qualität des Haares.

Oft stößt die Frau auf das Problem nur während der Schwangerschaft oder während anderer hormonaler Störung zusammen.

Nach Epilation das Mittel gegen das hineinwachsende Haar: die Lotionen, die Cremes, Salicylsäure die Säure. Die Weisen Epilation

Wenn das Haar sehr dick, und die Haut des Mädchens dicht, so der Probleme nicht zu vermeiden. Manchmal kann Grund das weibliche Rasiermesser werden, das zum Abschneiden des Haares viel zu nahe zur Haut bringt. Es bringt zu Trauma der Hautdecke, und die enge und synthetische Kleidung, solche wie die Strumpfhosen und Guipure die Wäsche, verschlimmert die Lage nur.

Die Mittel gegen das hineinwachsende Haar

Nicht immer beim Hineinwachsen des Haares braucht man, und zu laufen in die Apotheke hinter den medizinischen Mitteln oder in den Salon Epilation Alarm zu schlagen. Manchmal sprießen sie auf die Oberfläche selbständig. Wenn es seiner auch das Grundstück der Haut nicht geschehen ist beginnt, sich zu entzünden, so kann man solche Methoden, wie ausnutzen:

  1. Die raspariwanije Häute.
  2. Die Entfernung des Problems mit Hilfe der Pinzette.
  3. Abblätterung von den Toten der Käfige der Haut.
  4. Die Nutzung des chemischen Peelings.
  5. Die Anrede zur Fachkraft (dem Chirurgen, dem Kosmetiker).

Die raspariwanije Häute

Die Methode wird helfen, mit dem Problem in der Anfängerstufe ihrer Entwicklung zurechtzukommen. Dazu wird das warme Wasser und der weiche Stoff verwendet. Sie können dämpfen die Haut einfach von der Nutzung des weichen Stoffes mit dem warmen Wasser, aber es wird besser sein, das Bad zu nehmen. Nach dampfend und der Eröffnung Poren die Haut muss man gut zerreiben. Oft kommt es seiner genug vor, um das Keimen des Haares nach draußen zu gewährleisten.

Die Entfernung des Problems mit Hilfe der Pinzette

Die Nutzung der Pinzette – die Weise, die bei weitem jeden herankommt. Den Besitzerinnen der empfindlichen Haut, die zu den Rötungen und der Bildung der Schrammen geneigt ist, es ist besser, andere Methode zu wählen.

Mit Hilfe der Pinzette kann man versuchen, hineinwachsend Haar zu entfernen. Wenn seiner zu machen misslingt es, da er in die Haut tief hineingewachsen ist, so kann man die Nadel ausnutzen. Mit Hilfe ihrer muss man die Haut durchstechen und, dem Haar helfen, herauszusein. Unter Anwendung von der gegebenen Methode muss man unbedingt alle verwendeten Instrumente sterilisieren, um die Ansteckung und die Eiterung des Grundstücks zu vermeiden.

Abblätterung von den Toten der Käfige der Haut

Die Nutzung der Methoden der Entfernung der Hornschicht der Haut – einfach in der Erfüllung die Weise, die fordert, jedoch die Regelmäßigkeit. Vor der Vollziehung einer beliebigen Prozedur der Depilation ist es empfehlenswert, vorläufig die Haut vorzubereiten.

Nach der Annahme der Dusche bearbeiten Sie die Haut schrubben oder dem harten Bastwisch. Es wird helfen, tot die Schuppen zu entfernen, wird der Zeit und die Oberfläche der Haut für die Größe des neuen Haares befreien. Die Prozedur braucht man, einmal pro zwei-drei Tage zu wiederholen. Es wird zulassen, die Haut rein zu unterstützen, glatt und wird das Entstehen Pseudofollikulitisа verhindern. Für die Ausführung der Prozedur kommt der harte Bastwisch, die Handschuhe oder der Fausthandschuh-Bastwisch sehr gut heran.

Auf den Regalen der Geschäfte kann man schrubben vom hineinwachsenden Haar, das Peeling und andere Mittel mit den Schleifstoffen oft begegnen. Das ähnliche Mittel kann man und in den häuslichen Bedingungen vorbereiten. Nehmen Sie das Salz, den Zucker oder den Kaffee, mischen Sie mit dem Honig, den Pflanzenölen, und bei Ihnen wird sich bemerkenswert und nützlich schrubben ergeben.

Nach Epilation das Mittel gegen das hineinwachsende Haar: die Lotionen, die Cremes, Salicylsäure die Säure. Die Weisen Epilation

Nach der Prozedur verwenden Sie das befeuchtende Mittel oder die Lotion gegen das hineinwachsende Haar ("Gloria Schugaring", "Folissan" u.a.) unbedingt. Es wird helfen, die Haut zu mildern und, die Wiederholung des Problems zu verhindern.

Die Nutzung des chemischen Peelings (Salicylsäure die Säure vom hineinwachsenden Haar)

Das chemische Peeling stellt das Mittel, das im Bestand verschiedene Säuren enthält (Salicylsäure, glykolisch, zitronen- und andere) dar.

Die Säuren lösen die oberflächliche Schicht der Haut auf, was dem neuen Haar frei erlaubt zu sprießen. Die Nutzung dieser Methode möglich für die seltenen Fälle und nur mit der großen Vorsicht, da die falschen Proportionen der Säure oder ihre viel zu langwierige Einwirkung zu den Brandwunden bringen können.

Schalen können und für die Prophylaxe Pseudofollikulitisа verwendet werden. Die salizilowaja Säure vom hineinwachsenden Haar ist ein universelles Mittel. Die Nutzung der Säuren oberflächlich und in den kleinen Zahlen kann helfen, das Entstehen des Problems zu vermeiden.

Die Anrede zur Fachkraft

Eine der negativen Folgen des hineinwachsenden Haares kann die Entwicklung Follikulitis werden. Die Krankheit wird mit der Bildung Zysten oder der Bildung des eiterigen Abszesses charakterisiert. Sieht es wie der kleine Zapfen aus.

Beim Entstehen des ähnlichen Problems braucht man, nicht in Panik zu verfallen. Wenn die Entzündung schwach, es gehen kann. Es kommen die Fälle vor, wenn das Geschwür selbständig geöffnet wird, dann kann man von ihm ein oder mehreres Haar erreichen. Es ist empfehlenswert, die aggressive Einwirkung auf das getroffene Grundstück der Haut zu beschränken und, beliebige Prozeduren der Depilation aufzuheben. Das Grundstück muss man unbedingt von irgendwelcher Antifaulanlage (zum Beispiel, Chlorhexidin) bearbeiten. Man kann die Mittel zusätzlich verwenden, die im Bestand die Antibiotika oder die Peroxide Benzoyl enthalten.

Nach Epilation das Mittel gegen das hineinwachsende Haar: die Lotionen, die Cremes, Salicylsäure die Säure. Die Weisen Epilation

Wenn das Grundstück auch die Geschwulst stark getroffen ist geht während einiger Tage nicht, so darf man den Besuch zum Arzt-Kosmetiker oder in den Salon Epilation schon nicht verschieben. Für die schweren Fälle, bei der Entwicklung der eiterigen Entzündung, wird die Aufnahme der Antibiotika zusätzlich ernannt.

Das Volksrezept

Die am meisten einfache und preiswerte Methode der Befreiung von Follikulitis ist eine Nutzung Aspirin. Nehmen Sie die Tablette, zerbröckeln sie, verdünnen Sie zu Wasser und rühren Sie bis zum Zustand des Pürees durch. Die sich ergebende Masse muss man auf das entzündete Grundstück der Haut, und nach dem Erstarren akkurat auftragen, zu Wasser auszuwaschen. Die Prozedur muss man periodisch wiederholen.

Die Nutzung der ähnlichen Mittel erhöht die Möglichkeit selbständig Resorption die Entzündungen.

Die Verhinderung des Hineinwachsens des Haares

Es existieren die einfachen Regeln, die helfen werden die Wahrscheinlichkeit des Hineinwachsens des Haares zu verringern.

  1. Abblätterung der verhornenden Schicht der Haut mit Hilfe der zusätzlichen Mittel. Man kann verschiedene Weisen und die Vorrichtungen verwenden: den harten Bastwisch, den Fausthandschuh, schrubben oder das Peeling. In dieser Regel die Hauptsache - die Regelmäßigkeit. Vergessen Sie nicht, Abblätterung wie vor der Prozedur, als auch jede die 3-4 Tage nach Epilation zu machen. Das Mittel gegen das hineinwachsende Haar wird Ihnen helfen, nach dem maximalen Ergebnis zu streben.
  2. Für die Frauen, die die elektrischen Enthaarungsmittel verwenden, es gibt bestimmte Regeln auch. So ist es den Apparat empfehlenswert, nur unter dem Winkel neunzig Grad zu halten. Es wird wirksamer und akkurat helfen, Haare auf der Haut zu entfernen. Dazu braucht man, die Prozedur in der Hast nicht zu begehen.
  3. Wenn das Mädchen – die Anhängerin des Besuches des Salons Epilation, so braucht man sich, in der Qualifikation des Meisters, seine Erfahrung und das Vorhandensein der entsprechenden professionellen Fertigkeiten zu überzeugen. Werden die Sauberkeit der verwendeten Mittel und der Materialien beachten. Interessieren Sie sich, welches Mittel er bis zu und nach Epilation verwendet. Das Mittel gegen das hineinwachsende Haar wird Ihnen helfen, die entzündlichen Reaktionen der Haut zu vermeiden.
  4. Für solche Weise der Depilation, wie die Rasur, die Regeln ist. Das weibliche Rasiermesser soll qualitativ sein und, die guten Schneiden haben. Die Richtung des Laufs der Schneide kann die große Rolle spielen. Experimentieren Sie, probieren Sie die Rasur wie durch den Haarwuchs, als auch gegen sie. Die Stufe des Druckes - auch das nicht unwesentliche Detail. Es ist nicht empfehlenswert, übermäßig auf das Rasiermesser zu drücken, so können Sie das Haar beschädigen und, seine Größe ändern. Zu sehr kann der weiche Druck dazu bringen, dass der Effekt von der Prozedur nicht von solche ideal wird, wie es wünschenswert wäre. Deshalb muss man für sich die richtige Technik finden. Orientieren Sie auf die Empfindungen und die Reaktionen der Haut. Nach jedem Durchgang nach der Haut soll die Schneide unbedingt gereinigt sein, und die Prozedur der Depilation soll von der vorsichtigen Säuberung der Haut und dem Auftragen der speziellen Lotion immer zu Ende gehen. Die Creme nach der Rasur hat die große Bedeutung auch. Wählen Sie nur die Ware von den geprüften Produzenten ("Niwea", "Schilett" u.a.) . Es wäre wünschenswert, dass im Bestand die befeuchtenden Komponenten anwesend sind, die für die Haut nach Epilation sorgen. Das Mittel gegen das hineinwachsende Haar wird helfen, das Entstehen Follikulose zu verhindern.

Nach Epilation das Mittel gegen das hineinwachsende Haar: die Lotionen, die Cremes, Salicylsäure die Säure. Die Weisen Epilation

Etwas einfacher Regeln:

  • Das Rasiermesser soll der hohen Qualität (zum Beispiel, Gillette venus) sein.
  • Man braucht, die Haut während der Rasur nicht zu spannen, werden Sie geschwächt.
  • Während der Prozedur drücken Sie viel zu stark auf die Werkbank nicht.
  • Wählen Sie die scharfen Schneiden vom geprüften Produzenten (solche wie, zum Beispiel, Gillette venus). Sehr oft ist ein Grund des Hineinwachsens des Haares die banale Missachtung für die Nutzungen der Schneiden.
  • Vernachlässigen Sie den Abgang der Haut während der Prozedur und nach ihr nicht. Die Creme nach der Rasur und für den Abgang der Haut soll bei jeder Anhängerin Epilation sein.

Die Weisen Epilation und das Hineinwachsen des Haares

Ist nicht so die Weise wichtig, mit dessen Hilfe Sie die Entfernung der unerwünschten Vegetation, wieviel den richtigen Abgang der Haut bis zu und nach der Prozedur durchführen. So ermüden viele Werbewebseiten nicht, zu behaupten, dass einige Methoden zur Entwicklung hineinwachsend Haare weniger übrig (zum Beispiel, Scheiden beitragen). Tatsächlich es nicht so. Selb Scheiden – das einfach neue modische Wehen der Mode. Die Praxis und die Erfahrung haben vorgeführt, dass die Nutzung der zuckersüssen Paste die Frau vom Hineinwachsen des Haares nicht retten wird, wenn sie dazu eine Geneigtheit hat.

Nach Epilation das Mittel gegen das hineinwachsende Haar: die Lotionen, die Cremes, Salicylsäure die Säure. Die Weisen Epilation

In solcher feinfühligen Frage, wie die Entfernung der unerwünschten Vegetation, die Hauptsache den Spezialisten zu finden ist, der sachkundig und die Prozedur sicher durchführen kann. Die Technik der Ausführung der Depilation spielt riesig, man kann sagen, die führende Rolle.

Die Schlussfolgerung

So ist es ungeachtet des Überflusses der Weisen und der Mittel des Kampfes mit dem Hineinwachsen des Haares, besser, das Entstehen des Problems zu verhindern, den unkomplizierten Räten folgend. Die Behandlung schon entstehend Follikulitis – die Sache kompliziert, und bleiben die unschönen Spuren auf der Haut oft dennoch.